vor 50 Jahren Erste Diskothek im Ruhrgebiet in Witten ,Ruhrstr,17 eröffnet

Unter dem Namen NEW YORK CITY CLUB wurde im Jahr 1966 die erste Diskothek
im Ruhrgebiet eröffnet. Es war für die meisten Leute etwas neues,
In kürzester Zeit wurde diese Disko zum Treffpunkt für junge Leute aus dem nahen
Umfeld.
Im besonderen d.
rch den damaligen DJ Lollo ,der in kürzester Zeit Kultstatus erlangte,weil er auf die Gäste einging ,und mehr als nur Platten auflegte sondern
als Moderator und Unterhalter auftrat,was bei den Gästen gut ankam.
Im Laufe der Jahre(bis 1970 der Name der Disko wurde BRAZIL,PONDEROSA) war DJ LOLLO so bekannt .das er durch div.Auftritte in verschiedenen Clubs in NRW
Stars der damaligen Zeit kennenlernte (von Drafi Deutscher ,The Lords,Cindy u. Bert
usw.) die dann nach Witten kamen und in der Disko auftraten.Übrigens auch Franz K.
aus Witten.

Ich hoffe das dieses Jubiläum einige Menschen in Witten in Erinnerungen
schwelgen läßt,und dann sagen weißt du noch damals?

Mit freundlichen Grüßen Lothar M. bzw. LOLLO

Autor:

lothar marx aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.