Hobbykunstmarkt war gut besucht

Der zweite Hobbykunstmarkt beim TuS Stockum war gut besucht.
2Bilder
  • Der zweite Hobbykunstmarkt beim TuS Stockum war gut besucht.
  • hochgeladen von Walter Demtröder

Gut besucht war der zweite Hobbykunstmarkt in den neuen Räumen der Sporthalle vom TuS Stockum. 26 Aussteller boten ihre Waren an.

„Bei den meisten Künstlern handelt es sich um Wittener, viele von ihnen direkt aus Stockum. Und es sind alles keine gewerblichen Händler, das war uns bei der Auswahl wichtig“, verrät Anke Niggemeier, die den Hobbykunstmarkt organisiert hat.
Bei der Auswahl der angebotenen Ware weihnachtete es bereits sehr. Tannenbäume aus Holz, Engel aus verschiedenen Materialien, Kerzen, Weihnachtsmänner und jede Menge weihnachtliche Deko-Artikel wechselten den Besitzer. Darüber hinaus wurden auch Stoffe, Handschuhe, Marmelade und Schmuck angeboten, genauso, wie exotische Dinge wie bedruckte Fliesen mit Sinnsprüchen oder magnetische Kronkorken mit Tier- oder Fußballmotiven.
Für Essen und Trinken war ebenfalls gesorgt. Die Besucher konnten sich bei Kaffee und Kuchen, Waffeln und belegten Broten stärken.
„Es macht Spaß, hier zu stöbern“, meinte Wolfgang Hartfeld. „Der Markt ist nicht so groß, sehr übersichtlich und gemütlich.“

Der zweite Hobbykunstmarkt beim TuS Stockum war gut besucht.
Anke Niggemeier hat den Markt organisiert.

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen