Radfahrerin ist nach Sturz in Xanten gestorben
Schwere Kopfverletzungen führen zum Tod der 84-jährigen Frau in einer Unfallklinik

Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 84-jährige Radfahrerin in eine Unfallklinik gebracht. Hier ist die Frau dann verstorben.
  • Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 84-jährige Radfahrerin in eine Unfallklinik gebracht. Hier ist die Frau dann verstorben.
  • Foto: LK-Fotoarchiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Wie die Polizei mitteilt erlitt eine Radfahrerin bei einem Sturz derart schwere Kopfverletzungen, dass sie daran gestorben ist.

Am vergangenen Samstag, 16. Februar,  gegen 11.45 Uhr überquerte eine 84-jährige Radfahrerin den Bankscher Weg (in Höhe der Straße Am Bruckend) in Xanten-Wardt. Hierbei stürzte die Xantenerin und erlitt schwere Kopfverletzungen.
Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in eine Unfallklinik, in der sie in Folge ihrer Verletzungen am Montag  verstarb.

Keinen Helm getragen

Einen Helm hatte die Xantenerin nicht getragen, teilt die Polizei mit. Es hatte zunächst Hinweise auf die Beteiligung eines Pkw gegeben, der sich nach einem möglichen Zusammenstoß vom Unfallort entfernt haben sollte.

Kein Auto am Unfall beteiligt

Ein hinzugezogener Gutachter stellte jedoch fest, dass es keinen Zusammenstoß zwischen der Radfahrerin und einem weiteren Fahrzeug gegeben hatte.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen