Nach Crash Abflug in den Graben
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Weseler Straße in Xanten

Am Montagnachmittag wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Weseler Straße in Xanten gerufen.
  • Am Montagnachmittag wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der Weseler Straße in Xanten gerufen.
  • Foto: LK-Fotoarchiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Heftig gescheppert hat es am Montagnachmittag, 30. März in Xanten. Wie die Polizei mitteilt, landete dabei eine Auto nach einem Verkehrsunfall im Graben.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr gegen 16.05 Uhr ein 58-jähriger Mann aus Alpen die Römerstraße in Richtung der Straße Winnenthal.
Im Kreuzungsbereich zur Sonsbecker Straße/Weseler Straße (L 460) übersah er eine 43-jährige Frau aus Alpen, die mit ihrem Pkw die Sonsbecker Straße aus Sonsbeck kommend in Richtung Wesel befuhr. Infolge der Kollision im Kreuzungsbereich wurde der Pkw des 58-Jährigen in den Graben geschleudert und blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehrlöschgruppe aus Birten, der Löschzug Xanten-Mitte sodie die Löschgruppe Veen er Freiwilligen Feuerwehr Alpen mussten den Fahrer aus seiner Zwangslage befreien. 

Ins Krankenhaus gebracht

Der 58-Jährige verletzte sich bei dem Unfalli schwer und wurde mittels Rettungswagen zu einem örtlichen Krankenhaus verbracht. Die 43-Jährige verletzte sich leicht. 
Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L 460 zwischen der Winnenthaler Straße und der Straße Neuer Bruchweg in beide Fahrtrichtungen durch Polizeibeamte für 90 Minuten gesperrt. Die beteiligten Fahrzeuge, an denen mittlerer Sachschaden entstand, wurden abgeschleppt.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.