Üble Masche: Betrüger zockt Alpener Oma ab

Alpen. Ein besonders dreister Betrüger gab sich am Dienstag, 14. August, gegen 12.30 Uhr gegenüber einer 84-jährigen Alpenerin als ihr Enkel aus. Er versicherte am Telefon unter Tränen seiner vermeintlichen Großmutter, dass er einen Unfall gehabt habe und nun eine hohe Summe Bargeld benötige, um sein Auto reparieren zu lassen. Ein Freund werde kommen und das Geld für ihn abholen. Die 84-Jährige hatte Mitleid mit ihrem vermeintlichen Enkel und händigte wenig später einem Unbekannten eine größere Summe Bargeld aus. Erst nach einem Telefonat mit einem anderen Familienmitglied, fiel der Schwindel auf.
Beschreibung des Geldabholers:Circa 165 cm groß, 50-55 Jahre alt, breit gebaut, graue Jacke, Wintermütze, Sonnenbrille, schwarze Umhängetasche. Sprach akzentfreies Deutsch.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801 / 71420.

Hinweis der Polizei: 

Lassen Sie sich am Telefon keine Namen oder andere Informationen über Angehörige, Freunde oder Bekannte entlocken, zum Beispiel mit der häufig gestellten Frage: "Rate mal, wer Dich anruft?". Übergeben Sie kein Geld an Personen, die Sie nicht kennen. Wenn Sie einen Anruf mit diesem Ansinnen erhalten, sprechen Sie darüber mit einer Person Ihres Vertrauens oder verständigen Sie sofort die Polizei. Warnen Sie insbesondere ältere Familienmitglieder vor Anrufen mit Geldforderungen. Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Schillstraße 46, 46483 Wesel, Telefon: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen