Schwerer Verkehrsunfall: Fünf Personen verletzt

Ein schlimmer Anblick bot sich den Rettungskräften. Das Auto war frontal gegen einen Baum gefahren.
2Bilder
  • Ein schlimmer Anblick bot sich den Rettungskräften. Das Auto war frontal gegen einen Baum gefahren.
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Christoph Pries

Xanten. Wie die Polizeit mitteilt, fuhr am Donnerstag, 12. Mai, gegen 22.55 Uhr eine 21-jährige Xantenerin mit einem PKW die Straße Bislicher Insel in
Richtung Beekscher Weg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der
PKW von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen ein Verkehrszeichen
und anschließend gegen einen Baum. Die 21-Jährige sowie ihre
Beifahrer, ein 23-jähriger Xantener, eine 29 Jahre alte Frau aus
Xanten und ein 19-jähriger Alpener verletzten sich schwer. Der vierte
Insasse, ein 22 Jahre alter Mann aus Xanten verletzte sich leicht.
Rettungswagen brachten alle in umliegende Krankenhäuser. Das
Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen auf, die derzeit andauern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801
/ 71420.

Ein schlimmer Anblick bot sich den Rettungskräften. Das Auto war frontal gegen einen Baum gefahren.
Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.