Der Lions Club unterstützt die Xantener Pfadfinder
Falke, Biber und Co. freuen sich tierisch

Die Xantener Pfadfindergruppen freuen sich über ein neues Versammlungszelt, das ihnen von den Xantener Lions gespendet wurde.
  • Die Xantener Pfadfindergruppen freuen sich über ein neues Versammlungszelt, das ihnen von den Xantener Lions gespendet wurde.
  • Foto: E. Maas
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Falke und Biber freuen sich besonders über die großzügige Spende vom Lions Club Xanten. Aber auch Adler, Fuchs und Stinktier profitieren von der Neuanschaffung, die der Lions Club mit 3.800 Euro finanziert hat: ein großes Versammlungszelt für die Xantener Pfadfindertrupps mit den originellen „tierischen“ Namen.
Das Zelt kam bereits zum Einsatz, beispielsweise im Mai bei der Kurparkeröffnung und im Juni als Weinzelt. Die Xantener St. Georgs-Pfadfinder leisten vor Ort eine beachtliche Jugendarbeit. Die jungen Leute praktizieren den respektvollen Umgang mit den Mitmenschen und der Natur. Ihre Basis ist das christliche Menschenbild, zu dem Respekt, Solidarität, Toleranz und gleichberechtigte Teilhaben für alle Menschen gehören. Mit ihren Aktivitäten sorgen die Pfadfinder auch selbst für Einnahmen, wie etwa durch die jährliche Aktion Rent-a-Scout, bei der Xantener Bürger die tatkräftige Jugend für Arbeiten in Haus und Garten engagieren kann. „Wir unterstützen das wertvolle Engagement der Xantener Pfadfinder sehr gerne!“ sagt Wolfgang Platen, derzeitiger Präsident der Xantener Lions. Bereits mehrfach haben die Lions den Pfadfindern Spenden zukommen lassen. „Beispielhafte Jugendarbeit zu fördern gehört zu unseren Hauptaufgaben“ ergänzt Marion Ruisinger, Jugendbeauftragte der Xantener Lions. Der nächste Einsatz des neuen Zelts steht bereits fest: Beim Herbstlager im Oktober auf einem Bauernhof in Geldern wird es zum Schlaf- oder Wohnzimmer für rund 65 Pfadfinder.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.