Das Duo ,, Nostalgie,, zum Jom-Jerusalem-Gedenktag.

Anzeige
Im Duisburger Innenhafen gelegene jüdische Gemeindezentrum
präsentierten die Duisburgerin Lia Simagina ( Gesang )
und der Oberhausener Boris Orentlicher ( Akkordeon )
am 5. Juni 2016 jüdische, hebräische und russische Volkslieder
sowie klassische Werke.
Wer sich gerne mit den Kulturen anderer Völker auseinansetzt
kam hier wieder mal voll auf seine Kosten, es war eine herrliche stimmgewaltige Atmosphäre mit zwei tollen Künstlern.
1
1
1
1
1
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
41.022
Günther Gramer aus Duisburg | 07.06.2016 | 09:07  
45.927
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.06.2016 | 10:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.