Flächenbrand auf der Rungenberghalde .

Anzeige
Gelsenkirchen: Rungenberghalde |

Aus ungeklärten Uhrsachen brach am gestrigen Abend ein Flächenbrand auf der Rungenberghalde in Gelsenkirchen Buer aus .

Um 18 uhr ging der Notruf bei der Gelsenkirchener Feuerwehr ein , das schon mehrere Hundert Quadratmeter in Brand stehen .
Beim eintreffen des Eintsatzwagen der Feuerwehr wurden noch zusätzlich mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr angefordert , da es keine Wasserversorgung gab und sich das Feuer jetzt schon auf einer länge von mehr als Einhundert metern ausgebreitet hatte .

DIe Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, die Uhrsache ist nicht bekannt . Das Feuer vernichtete etwa 2500 Quadratmeter erste Anzeichen für eine Brandstiftung gab es nicht . Da es Tage lang nicht geregnet hatte und bei der Trockenheit alleine durch eine weggeschmissene Zigarette oder eine Glasscherbe den Flächenbrand ausgelöst haben könnte .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.