Flächenbrand

Beiträge zum Thema Flächenbrand

Blaulicht
Symbolbild

Feuerwehrbericht
Kleiner Flächenbrand in einem Garten

Laut Feuerwehrbericht, wurde am Sonntag,den 18. Juli 2021 um 09:48 Uhr, die Feuerwehreinheit Hünxe unter dem Einsatzstichwort "Gras/Stroh/Gestrüpp" Brand in die Straße "Zum Aansberg" alarmiert. Vor Ort brannte es im Außenbereich eines Gartens auf einer kleinen Fläche. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Der Einsatz endete nach einer halben Stunde.

  • Hünxe
  • 18.07.21
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Flächenbrand in Drevenack

Laut Feuerwehrbericht wurde am Freitag, den 9. April 2021 gegen 17:00 Uhr, die Feuerwehreinheit Drevenack unter dem Einsatzstichwort "Brennt Gras/Stroh/Gestrüpp" in den "Grünen Weg" alarmiert. An der Einsatzstelle brannte es auf einer Fläche von ungefähr 25 Quadratmetern. Das Feuer wurde mit zwei C-Rohren gelöscht. Der Einsatz endete nach 75 Minuten.

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.04.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ratingen bei ihren Löscharbeiten auf einem Schulhof in Lintorf.

Feuerwehr im Dauerstress
Karfreitag: Vier Flächenbrände in Ratingen

Am Karfreitag (2. April 2021) kam es in den späten Nachmittagsstunden zu mehreren Flächenbränden Stadtgebiet Ratingen. Außerdem musste die Feuerwehr am Sonntag zu einem Schwelbrand in Ratingen-West anrücken. Der Reihe nach: Um 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr nach Ratingen-Tiefenbroich alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war dort eine Böschung an der Anger in Brand geraten. Der Brand konnte durch den Einsatz eines C-Rohres schnell unter Kontrolle und abgelöscht werden. Es ging um 19.18 Uhr weiter....

  • Ratingen
  • 06.04.21
Blaulicht
Am Mittwochabend kam es zu einem Flächenbrand im Bereich der Dorstener Hürfeldhalde.
9 Bilder

Nach Trockenheit und Sonne
Flächenbrand an der Hürfeldhalde

Die Rauchschwaden waren auch aus weiter Entfernung zu sehen: Am Mittwochabend kam es zu einem Flächenbrand im Bereich der Dorstener Hürfeldhalde. Die Feuerwehr rückte mit der  hauptamtlichen Wache und einem freiwilligen Löschzug am frühen Abend zu dem Brand in den Ortsteil Altendorf-Ulfkotte aus. Im Bereich der Hürfeldhalde war eine mit Schilf bewachsene Fläche in Brand geraten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung, die auch aus weiter Entfernung sichtbar war. Laut Feuerwehr brannte es auf...

  • Dorsten
  • 01.04.21
Blaulicht

Massive Trockenheit birgt eine große Feuergefahr
In Goch-Kessel brannte ein Stoppelfeld

Im Ortsteil Kessel hat am Nachmittag ein Stoppelfeldzwischen der Grüne Jäger Straße und der Straße Kleiner Heidkamp auf einer Fläche von rund 2000 qm gebrannt. Die Ursache dafür ist unklar. Aufgrund des Windes breitete sich das Feuer schnell in Richtung eines Wohnhauses aus. Erste anrückende Feuerwehrkräfte der Löschgruppe Kessel meldeten eine starkeRauchentwicklung. Aus diesem Grund wurden neben Einheiten aus Kessel und Asperden die Löschgruppen Hassum und Hommersum alarmiert. Auch Fahrzeuge...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.08.20
Blaulicht
Mit Feuerpatschen bekämpften die Wehrleute den Brand, der sich auf ein Feld ausgedehnt hatte.
3 Bilder

Feuerwehr löscht einen ausgedehnten Flächenbrand nahe der Kleingartenanlage "Brechten" am Weckweg
Kleingärtner-Kinder belohnen Einsatzkräfte mit Wassereis

Aus noch ungeklärten Gründen sind am Donnerstagnachmittag (6.8.) eine Weide und Buschwerk auf einer Fläche von rund 500 m² hinter der Anlage des Gartenvereins "Brechten" am Weckweg in Flammen aufgegangen. Beim Eintreffen des gegen 15.30 Uhr von Kleingärtnern per Notruf alarmierten Löschzuges der Feuerwache 2 (Eving) breitete sich das Feuer an der Stadtgrenze zu Lünen bereits Richtung Autobahn A2 und auf einem benachbarten Feld aus. Durch den schnellen Einsatz von Feuerpatschen, zwei...

  • Dortmund-Nord
  • 07.08.20
Blaulicht
Eine Reihe von Einsätzen registrierte die Gladbecker Feuerwehr auch an den Pfingstfesttagen.

Erschöpfte Katze ist wieder bei ihrem Besitzer
Glückliches Ende

Am vergangenen Pfingstsonntag, 30. Mai, wurde der Gladbecker Feuerwehr um 12.38 Uhr ein "Tier in Notlage" gemeldet. Am Ufer des Nordparkteiches an der Konrad-Adenauer-Allee  hatten Passanten zuvor eine sichtlich erschöpfte Katze gefunden. Die Finder übergaben das Tier vor Ort den Einsatzkräften. Zum Glück war das Tier mit einem Datenchip versehen. Und das Auslesen der darauf befindlichen Daten verlief tatsächlich erfolgreich, weshalb der Katzenbesitzer umgehend von der Feuerwehr kontaktiert...

  • Gladbeck
  • 02.06.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Flächenbrand am Waldrand

Laut Feuerwehrbericht wurde am Dienstag, den 26. Mai 2020 um 15:21 Uhr, die Feuerwehreinheit Bruckhausen zu einem Flächenbrand am "Schwarzen Weg" in Hünxe-Bruckhausen alarmiert. Vor Ort brannte eine Fläche, am Waldrand, von circa 25 Quadratmetern. Das Feuer konnte zügig durch den Einsatz eines Strahlrohres gelöscht werden. Der Einsatz endete nach 40 Minuten.

  • Hünxe
  • 26.05.20
Blaulicht
Am Samstag, 25. April, wurde die Feuerwehr Schwelm zu einem Flächenbrand alarmiert.

Flächenbrand in Schwelm
Brand im Garten breitet sich aus

Am Samstagnachmittag, 25. April, wurde die Feuerwehr Schwelm um kurz nach 17 Uhr zu einem Flächenbrand zum Tilsiter Weg alarmiert. In einem Garten sollte es zu einem Brand gekommen sein. Die eintreffen Einsatzkräfte wurden von ehrenamtlichen Einsatzkräften der Feuerwehr Schwelm eingewiesen, da diese schon eine Brandbekämpfung mit einem Gartenschlauch eingeleitet hatte. Durch das Abflämmen von Unkraut war es zu einem Heckenbrand gekommen, der bereits drohte auf eine angrenzende Gartenhütte...

  • wap
  • 28.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Dorsten musste am Mittwochnachmittag zu einem Flächenbrand zur Dimker Allee nach Barkenberg ausrücken. Kinder hatten wohl Böller gezündet und den Brand dadurch verursacht.
3 Bilder

Kinder haben Böller gezündet
Feuerwehr rückt zu Flächenbrand nach Barkenberg aus

Die Feuerwehr Dorsten musste am Mittwochnachmittag zu einem Flächenbrand zur Dimker Allee nach Barkenberg ausrücken. Kinder hatten wohl Böller gezündet und den Brand dadurch verursacht. Anwohner hatten jedenfalls einige Kinder dabei beobachtet, wie sie die Böller auf der Freifläche am Handwerkshof zündeten, woraufhin die knochentrockene Wiese und das ebenso trockene Buschwerk Feuer fingen. Die Kinder flüchteten vom Brandort. Das Feuer brannte auf einer Fläche von etwa 150 Quadratmetern. Zurzeit...

  • Dorsten
  • 23.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Breckerfeld legte einen Schaumteppich.

Einsatz am Freitagmorgen
Breckerfeld: Abbrand musste gelöscht werden

Die Feuerwehr Breckerfeld wurde am Freitagmorgen zu einem Flächenbrand alarmiert. In der Ortschaft Boßel fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Breckerfeld ein zwar genehmigtes, aber unbeaufsichtigtes Feuer vor. Da hier nicht nur Grünschnitt verbranntwurde, entschied der Einsatzleiter, das Feuer zu löschen. Zudem wurdedas Ordnungsamt der Hansestadt Breckerfeld zur Einsatzstelle angefordert und die Einsatzstelle an dieses übergeben.

  • Breckerfeld
  • 28.03.20
Blaulicht
Die ausgelösten Sirenen wurden zur Alarmierung der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Bottrop eingesetzt.

Sirenalarm
Ausgedehnte Flächenbrände im Bottroper Süden unter Kontrolle

Dienstagmittag halten die Sirenen durch Bottrop. Das war kein Probealarm. Wie die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, war es im Bottroper Süden  zu mehreren ausgedehnten Flächenbränden gekommen. Die ausgelösten Sirenen wurden zur Alarmierung der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Bottrop eingesetzt.   Im Bottroper Süden war es entlang der Bahnlinie zwischen Oberhausen und Gelsenkirchen zu mehreren ausgedehnten Flächenbränden gekommen.  Die Feuerwehr Bottrop war mit allen verfügbaren...

  • Bottrop
  • 27.08.19
Politik
An mehreren Punkten auf/an der Braucker "Motlke-Halde" wurden Messungen durchgeführt. Nach der Auswertung der Ergebnisse kommt die Halden-Eignerin "RAG Montan Immobilien" zu der Überzeugung, dass für die im Umfeld der Halde lebenden Menschen keine Gefahr bestehe.

Ergebnisse der Gasmessungen auf der Gladbecker Moltke-Halde liegen vor
Keine Gefahr für die Nachbarn

Die "Moltke-Halde" in Brauck ist in jüngster Zeit wieder in die Schlagzeilen gekommen, hat für Diskussionen gesorgt. Da war zum einen der Flächenbrand, der der Feuerwehr einen Großeinsatz bescherte. Und zum anderen gibt es den seit Jahrzehnten im Inneren der Halde vorhandenen Schwelbrand, der auch mit Austritt von Gasen einhergeht. Und die Diskussionen um den Schwelbrand hat die "RAG Montan Immobilien GmbH" auf den Plan gerufen: Die Eignerin der Halde hat bei der Fachstelle für Brandschutz der...

  • Gladbeck
  • 26.08.19
  • 3
Politik
Die seit Jahrzehnten im Inneren brennende "Moltke-Halde" und die damit verbundenen Gefahren sind nun auch ein Thema für die nächste Sitzung des Umweltausschusses der Stadt Gladbeck.

Gladbecker Umweltausschuss erwartet Informationen und Antworten
Brennende Halde beschäftigt die Politik

Die "Moltke-Halde" in Brauck wird nun auch die Gladbecker Politik beschäftigen. Nachdem die RAG als Eignerin vor einem Betreten der innen brennenden Halde gewarnt hatte und auch noch der große Flächenbrand auf der Halde hinzukam, sind natürlich viele Braucker Bürger beunruhigt. Schließlich hatte die RAG vor dem Betreten des Areals gewarnt, weil der Schwelbrand im Inneren der Halde noch heißer geworden sei und Ausgasungen auf der Halde nicht ausgeschlossen werden könnten. Gleichzeitig hatte die...

  • Gladbeck
  • 05.08.19
  • 1
Blaulicht

Flächenbrand in Ratingen-Schwarzbach
1.000 Quadratmeter Stoppelfeld abgebrannt

Ratingen.  Zu einem Flächenbrand in Ratingen-Schwarzbach wurde die Feuerwehr Ratingen um 15.44 Uhr alarmiert. Aus ungeklärter Ursache war dort einabgeerntetes Feld in Brand geraten. Der Brand breitete sich rasant aus, die Brandschützer konnten aber durch die zügige Vornahme mehrerer Löschrohre die Ausbreitung auf angrenzende Grünflächen verhindern. Etwa 1.000 Quadratmeter Stoppelfeld brannten jedoch ab, bevor der Brand unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der vorausgegangene Regenschauer zur...

  • Ratingen
  • 01.08.19
Blaulicht
Rauchschwaden ziehen über die Bahngleise.

Flächenbrand in Schwelm
Unterholz an der Bahnstrecke Hagener Straße in Flammen

Am Dienstagmorgen 30. Juli um 5.35 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm zur Hagener Straße alarmiert. Im Bereich der Brücke zum Schloss Martfeld brannten auf einer Fläche von ca. 100 Quadratmeter Unterholz. Die Feuerwehr Schwelm konnte bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle, ab der Hauptstraße eine starke Rauchentwicklung ausfindig machen. Unter der Brücke zum Schloss Martfeld brannte auf einer Fläche von ca. 100 Quadratmeter Unterholz. Der Einsatzleiter ließ 2 C-Rohre vornehmen und veranlasste...

  • Schwelm
  • 30.07.19
Blaulicht
Es brannte eine Fläche von mehr wie 50.000 qm.

Nachbarschaftliche Hilfe bei einem Flächenbrand
Höchste Gefahrenstufe

Einheiten der Feuerwehr Dorsten unterstützten bis in die Abendstunden die Kollegen der Feuerwehr Gladbeck bei einem größeren Flächenbrand auf einer RAG-Halde in der Nähe zur Stadtgrenze Bottrop. Weitere Unterstützung erhielt man von der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen, der Berufsfeuerwehr Bottrop und der Feuerwehr Recklinghausen. Die Kreisleitstelle Recklinghausen entsandte zudem den Einsatzleitwagen 2. Aus Dorsten kamen jeweils die Tanklöschfahrzeuge der Löschzüge Altstadt, Altendorf-Ulfkotte...

  • Dorsten
  • 26.07.19
  • 1
Blaulicht
Die Freiwillige Feuerwehr in Herdecke im Einsatz.

Drei Einsätze in kurzer Folge
Herdecke: Flächenbrand am Wienbergweg

Mehrere Einsätze in kurzer Folge am Mittwochnachmittag für die Freiwillige Feuerwehr Herdecke. Ein Flächenbrand wurde um 15.18 Uhr vom Friedhof Wienbergweg gemeldet.Beim Eintreffen im engen Wienbergweg wurde festgestellt, dass es an zwei unabhängigen Stellen brannte. Anwesende Handwerker hatten die Flammen bereits mit Schüppen bekämpft und eine Ausbreitung verhindert. Das Feuer war jedoch nicht aus. Zwei Trupps der Feuerwehr nahmen zwei C-Rohre an den beiden Brandstellen vor und hatten den...

  • Herdecke
  • 10.07.19
Blaulicht
Alle Hände voll zu tun hatte die Feuerwehr am Sonntagmittag um einen Flächenbrand zwischen Xanten und Marienbaum zu verhindern.

Flächenbrand an der Bundesstraße 57 zwischen Xanten und Marienbaum
Xantener Feuerwehr konnte Feuer in Schach halten

Xanten. Mit dem Stichwort "Flächen- und Vegetationsbrand" wurde die Feuerwehr Xanten am Sonntagmittag, 30. Juni, um 13.40 Uhr  zur Bundesstraße 57 zwischen Xanten und Marienbaum gerufen.  Aus ungeklärter Ursache war der Seitenstreifen in Brand geraten und das Feuer hatte bereits auf ein angrenzendes Feld übergegriffen. Sofort wurde mit dem Löschangriff mittels mehrerer C-Rohre (100L/Min) begonnen. Aufgrund des schnellen Eingreifens konnte das Feuer auf einen Bereich von etwa 100 mal 100 Metern...

  • Xanten
  • 01.07.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Zwei Flächenbrände forderten die Feuerwehr

Lt. Feuerwehrbericht wurde am Samstag, den 29. Juni 2019 um 11:57 Uhr, die Einheit Bruckhausen mit dem Stichwort "Gras/Stroh/Gestrüpp brennt" an den Tenderingsweg in Hünxe-Bruckhausen alarmiert. Vor Ort brannte es auf einer Fläche von 60 qm. Die eintreffenden Feuerwehrleute löschten den Brand mittels Schnellangriff ab. Dieser Einsatz endete nach einer Stunde. Am Sonntag, den 30. Juni 2019 um 09:50 Uhr, wurden die Einheiten Bucholtwelmen und Hünxe in den Ortsteil Hünxe-Bucholtwelmen zu einem...

  • Hünxe
  • 30.06.19
  • 1
Blaulicht
Buschwerk und Wiesenfläche brannten auf ca. 1100 qm.

Feuerwehr bochum
Flächenbrand in Dahlhausen

Am heutigen Sonntag, 24. März, wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Flächenbrand im Bereich der Lewackerstraße durch mehrere Anrufe alarmiert. Buschwerk und Wiesenfläche brannten auf ca. 1100 qm. Der Brand wurde durch die Löscheinheiten Linden und Dahlhausen der Freiwilligen Feuerwehr mit 14 Einsatzkräften gelöscht. Ein weiteres Ausbreiten der Flammen ins Unterholz konnte verhindert werden. Der Einsatz konnte nach 1,5 Stunden abgeschlossen werden. Zur Brandursache hat die Polizei die...

  • Bochum
  • 24.03.19
Überregionales
4 Bilder

Iserlohner Feuerwehr musste Flächenbrand am Hombrucher Weg bekämpfen

Gegen 14.00 Uhr wurde am heutigen Mittwoch (29. August) der Feuerwehr Iserlohn ein Flächenbrand im Bereich Hombrucher Weg / Bieler Straße gemeldet. Eine Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Unterhalb der Bieler Straße brannten etwa 250 Quadratmeter Wiesenfläche. Einsatzkräfte des Löschzugs der Berufsfeuerwehr nahmen zur Brandbekämpfung zwei C-Rohre vor. Die mitalarmierten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr brauchten nicht mehr eingreifen. Die Brandursache ist nicht bekannt. Personen kamen...

  • Iserlohn
  • 29.08.18
Überregionales
Die Xantener Feuerwehr bei den Löscharbeiten im Ortsteil Wardt.

Xantener Feuerwehr rettet und löscht

Xanten. Einsätze im Stundentakt fordern derzeit die Xantener Freiwillige Feuerwehr. Am Dienstag, 26. August, zwischen 10 und 12 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu zwei Einsätzen gerufen. Die erste Alarmierung erfolgte gegen 10 Uhr für die Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen. In einem Mehrfamilienhaus auf der Lüttinger Straße mussten sich die Feuerwehrleute auf Bitten des Rettungsdienstes Zugang zu einer Wohnung verschaffen. Hierzu wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und ein gekipptes...

  • Xanten
  • 28.08.18
  • 2
Überregionales
Mit zwei C-Rohren konnte das Feuer zügig gelöscht werden. Eine Ausbreitung konnte damit verhindert werden. Foto: Feuerwehr Menden

Flächenbrand schnell gelöscht

Menden. Zu einem Flächenbrand kam es am Dienstag gegen 19:45 Uhr im Mendener Ortsteil Lahrfeld. Die Feuerwehr berichtet in einer Pressemitteilung: In der Richard-Wagner-Straße hatten ca. 80qm Wiese Feuer gefangen und wurden von den Kräften der Feuer- & Rettungswache sowie den Kameraden des Löschzuges Mitte abgelöscht. Größerer Schaden entstand zum Glück nicht. Noch während des Einsatzes wurde bekannt, dass es in Altena erneut einen Waldbrand gibt. Das TLF4000 des Löschzuges Mitte wurde...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.