Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Anzeige
Achtung Fußgängerüberweg! (Foto: Daniel Magalski)

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden.

Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Hintergrund: die Frage der Woche

Immer donnerstags stellen wir an die gesamte Lokalkompass-Community die Frage der Woche. Denn wir interessieren uns für Euer Wissen, Eure Meinungen, Eure Fantasie. Lasst uns Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen - und beim Plausch darüber ein wenig Spaß haben - los geht's!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
12.343
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 25.06.2015 | 08:37  
2.966
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 25.06.2015 | 08:54  
10.175
Bernfried Obst aus Herne | 25.06.2015 | 09:41  
12.343
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 25.06.2015 | 09:43  
2.966
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 25.06.2015 | 17:52  
29
Klaus Lozynski aus Gladbeck | 27.06.2015 | 07:48  
12.343
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 27.06.2015 | 08:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.