Community

Beiträge zum Thema Community

LK-Gemeinschaft
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats Mai

Die Lokalkompass-Community lebt unter anderem von Kommentaren. Wenn Beiträge wahrgenommen und sogar diskutiert werden, freut das den Autor. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch Jens Steinmann, Sarah Kotala und mich und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist...

  • Velbert
  • 23.06.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei unserer Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotografen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 3800 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 21.06.21
  • 3
  • 6
LK-Gemeinschaft
Dieses Foto von Andreas Dengs ist eines der fünf, die ab heute auf der Newswall der FUNKE Mediengruppe im Herzen der Essener Innenstadt zu sehen sind.

FUNKE-Newswall
Bis 25. Juni wieder fünf neue Schnappschüsse zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert – allerdings mit Einschränkung. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen...

  • Essen
  • 18.06.21
  • 9
  • 10
LK-Gemeinschaft
Welcher Kommentar gefällt euch am besten? Stimmt schnell ab.
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats April

Die Lokalkompass-Community lebt unter anderem von Kommentaren. Wenn Beiträge wahrgenommen und sogar diskutiert werden, freut das den Autor. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch Jens Steinmann, Sarah Kotala und mich und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist...

  • Velbert
  • 20.05.21
  • 3
  • 3
Natur + Garten
Was sind das für Pocken?
5 Bilder

Buchen in NRW
Wie bestimme ich Art und Gesundheitszustand bei Bäumen?

Die Lokalkompass-Community hat viele Qualitäten. Eine davon ist, dass sich hier viele Menschen gut oder sogar ausgezeichnet mit Pflanzen und Tieren auskennen. Mit eurer Hilfe werde ich hoffentlich Antworten auf ein paar Fragen erhalten.  Es geht um einen schönen, dicken Baum. Dass es eine Buche ist, habe ich schon in Erfahrung gebracht. Als ich ihn im letzten Sommer zum ersten Mal gesehen habe, hatte sie grüne Blätter. Aber jetzt, im Frühling, sind die Blätter weiter am Rand der Krone rot, im...

  • Herne
  • 12.05.21
  • 10
  • 4
LK-Gemeinschaft
Welcher Kommentar schafft es zum "Kommentar des Monats"? Stimmt ab!
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats März

Die Lokalkompass-Community lebt unter anderem von Kommentaren. Wenn Beiträge wahrgenommen und sogar diskutiert werden, freut das den Autor. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch Jens Steinmann, Sarah Kotala und mich und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist...

  • Velbert
  • 21.04.21
  • 4
  • 2
Politik
Jennifer Becker, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Gesundheit, bittet insbesondere Nachwuchswissenschaftler*innen um Beiträge.

Innovative Ansätze für Community Health Konferenz 2021 gesucht

Das Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit in Bochum lädt Wissenschaftler*innen, Studierende und Praktiker*innen dazu ein, Beiträge für die 4. Community Health Konferenz am 26. November 2021 einzureichen. Willkommen sind Beiträge zu innovativen Ansätzen und Methoden der Community Health-Forschung und Praxis, die sich zum Beispiel auf die gesundheitliche Versorgung, Gesundheitsförderung und Prävention für unterschiedliche Personengruppen innerhalb der Gesellschaft beziehen....

  • Bochum
  • 12.04.21
LK-Gemeinschaft

Lesetipps zum Fest
Frohe Ostern

Jetzt hält uns die Pandemie schon über ein Jahr in Atem. Bereits 2020 stellten wir die Frage, wie dieses besondere Osterfest bei euch abläuft. Damals hätten wir nicht vermutet, dass auch dieses Mal Kontaktbeschränkungen, Hygieneregeln, Abstand und gesperrte Ausflugsziele das Fest dominieren. Dennoch wünschen wir euch und euren Familien ein paar ruhige Tage mit viel freier Zeit, die ihr nach euren Wünschen gestalten könnt. Damit keine Langeweile aufkommt, haben wir für euch ein paar Aktionen und...

  • Velbert
  • 03.04.21
  • 9
  • 6
LK-Gemeinschaft
Welcher ist der Kommentar des Monats Februar? Stimmt ab!
Aktion

Umfrage
Kommentar des Monats Februar

Die Lokalkompass-Community lebt unter anderem von Kommentaren. Wenn Beiträge wahrgenommen und sogar diskutiert werden, freut das den Autor. Um die Kommentare verstärkt in den Fokus zu rücken, haben wir die Rubrik "Kommentar des Monats" gestartet - und das nicht ausschließlich online. Die Vorauswahl erfolgt durch Jens Steinmann, Sarah Kotala und mich und ist im ersten Schritt zugegebenermaßen subjektiv. Welcher Kommentar wirkt auf uns inspirierend? Mut machend? Bringt uns auf neue Gedanken? Ist...

  • Velbert
  • 24.03.21
  • 3
  • 4
LK-Gemeinschaft
Jede Woche neu: Fünf starke Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos.

Funke-Newswall
Bis zum 28. März: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 19.03.21
  • 21
  • 7
Fotografie
Jede Woche neu: Community-Bilder auf der FUNKE-Newswall in Essen. Mitmachen ist einfach und kostenlos. Foto: Charly Lindemans

FUNKE-Newswall
Bis 5. März: Fünf neue BürgerReporter-Fotos auf dem Screen zu sehen

Kurz vor dem Wochenende ist es wieder Zeit für einen Wechsel auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen. Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse von BürgerReportern werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps...

  • Essen
  • 26.02.21
  • 9
  • 5
LK-Gemeinschaft
Die Türme von Castrop Rauxel
Aktion 6 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto auf unserem Instagram-Account erscheint!

Bei unserer neuen Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotografen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 3400 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von...

  • Essen
  • 08.02.21
  • 10
  • 5
Ratgeber
Aktuelle News, Videos und ein reger Austausch über Themen, die bewegen, gibt es in den beiden Facebookgruppen des Stadtanzeigers.
3 Bilder

Schaun' Se doch mal rein
Ihre Region auf Facebook entdecken: News und freundliche Community beim Lokalkompass Hagen/Herdecke

Mit virtuellem Sekt hat der Stadtanzeiger sein tausendstes Mitglied in der Facebookgruppe „Lokalkompass Herdecke/Wetter“ begrüßt. Gleich zehnmal so viel tummeln sich bereits in der Facebookgruppe „Lokalkompass Hagen“. Aber was genau hat es mit der Gruppe auf sich und was für Vorteile bietet es die-ser Beizutreten? Ganz einfach; News aus erster Hand und Mitgestaltung unseres Anzeigenblattes. Der Lokalkompass auf www.lokalkompass.de ist die BürgerCommunity des Stadtanzeiger Herdecke / Wetter und...

  • Hagen
  • 19.01.21
  • 1
Politik
Die Auszeichnungen der besten Abschlussarbeiten im Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) erfolgte in diesem Jahr virtuell.

hsg Bochum
Preis für die besten Abschlussarbeiten verliehen

Das Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) hat im Rahmen einer virtuellen Feier am 4. Dezember 2020 zwei Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Jährlich zeichnet der Verein ‚Gesellschaft der Freunde der Hochschule für Gesundheit‘ (kurz Freunde der hsg Bochum) die besten Abschlussarbeiten des Jahrgangs im Department of Community Health aus. In diesem Jahr überreichte Helmut Breitkopf als Vorsitzender der Freunde der hsg Bochum virtuell die Auszeichnung, die mit einem...

  • Bochum
  • 10.12.20
Fotografie
Regelmäßig zeigen wir Bilder aus der Lokalkompass-Community auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Neben diesem grandiosen Sonnenaufgang sind noch vier weitere Fotos eine Woche lang dort zu sehen.

Newswall am Limbecker Platz
Bis 11. Dezember: Fünf Lokalkompass-Fotos auf der Newswall in Essen zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte beachtet...

  • Herne
  • 04.12.20
  • 18
  • 3
Ratgeber
Von links: Beata Bialek, Svetoslav Atanasov und Zhivko Slavev sind in Hochfeld unterwegs und informieren die Bewohner unter anderem, wie man sich vor einer Ansteckung mit Corona schützen kann.

AWO-Straßenpaten informieren über Verhaltensregeln zum Schutz vor Corona
Auf gute Nachbarschaft

Die drei Straßenpaten der AWO-Integration informieren die Menschen in Hochfeld über die Verhaltensregeln zum Schutz vor einer Corona-Infektion. Und das quasi im Vorbeigehen. Seit Anfang Mai sind Svetoslav Atanasov, Sara-Florenza Calin und Florica-Steluta Savu im Rahmen dieses neuen Projekts im Stadtteil unterwegs. Nun vervollständigt Zhivko Slavev, der vierte Pate, das Team. Dabei sprechen sie unter Nachbarn über mehr als Maskenpflicht und Abstandsregeln. Finanziert wird der Einsatz der...

  • Duisburg
  • 08.07.20
LK-Gemeinschaft
Die Kruppschen Maschinenfabriken in Essen. M1 befand sich rechts der Bottroper Straße, die Hallen M2 und M3 waren über die Tore 88 und 92 an der Helenenstraße erreichbar. M4, vielen noch als Ort von Trödelmärkten in Erinnerung, befand sich an der Pferdebahnstraße. M5 beherbergte an der Husmannshofstraße später Supermärkte. Die M6 stand an der Altendorfer Straße, nicht weit von der heutigen Kreuzung mit dem Berthold-Beitz-Boulevard entfernt. Quelle: Niklas Richter
401 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Niklas Richter ist ein "Kruppianer" wie aus dem Bilderbuch - Kontaktaufnahme ist erwünscht
Die Maschinenfabriken des Hauses Krupp

"Kruppianer" zu sein - das wird in manchen Familien offenbar auch dann vererbt, selbst wenn der Nachwuchs beruflich nichts mit dem heutigen stark geschrumpften ThyssenKrupp-Konzern am Hut hat.  Ein stolzer "Kruppianer" war auch Rudolf Richter. Er begann seine Lehre 1959 in der Kruppschen Elektroabteilung. Später arbeitete er im Lokomotivbau, wurde Betriebsrat. Enkel Niklas fand es überaus spannend, wenn der Opa von seinem Leben in der "Krupp-Stadt" berichtete. Mehr noch, die Schilderungen aus...

  • Essen
  • 10.06.20
LK-Gemeinschaft
Vom Gerüst links im Bild stürzte im Tatort "Ein Schuß zuviel" Tomi Selzer in den Tod. Foto: Mario del Vecchio
8 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Kommissar und Kohle am See - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Unsere Leser Mario del Vecchio hat auf den Auslöser gedrückt, als 1985 die Zeche Carl Funke fiel. Sechs Jahre zuvor war sie spektakulärer Schauplatz der 100. Tatort-Folge. Dies wiederum ist fast auf den Tag genau 31 Jahre her. An einem Montag, Pfingstmontag den...

  • Essen
  • 09.06.20
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Im August 1976 begann der Abbruch des Kaufhauses DeFaKa. Quelle: Hans Frohnert
Video 17 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Aus DeFaKa wurde Horten - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. 1976 wurde noch spektakulär mit der Abrissbirne ein Gebäude zertrümmert. Vater und Sohn Frohnert hielten so etwas im Film fest. Im August 1976 war der große Bagger mit...

  • Essen
  • 02.06.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Auf diesem Bild von 1964 ist oben links die Einfahrt von der Friedrichstraße zur Sachsenstraße zu sehen. Das sogenannte "Osram-Haus" an der Ecke Friedrichstraße/Kruppstraße (etwa in der Bildmitte) wird gerade renoviert. Eine Stahlbrücke ermöglichte das ampellose Linksabbiegen von der Friedrichstraße in Richtung Mülheim (heute die A40). Der Tunnelbau hat gerade begonnen. Foto: Haus der Essener Stadtgeschichte/Stadtarchiv
133 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: das ehemalige Zeitungsviertel - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Mitarbeiterin Ingrid Schattberg, Volontär Christian Schaffeld und Redakteur Marc Keiterling dokumentierten zwischen Juni 2019 und Februar 2020 das Verschwinden des ehemaligen Zeitungsviertels. Die Funke Mediengruppe ist mittlerweile am Jakob-Funke-Platz zu...

  • Essen
  • 29.05.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Essener Rathaus in einer Aufnahme aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Der Rathausturm wurde anschließend vereinfacht wiederaufgebaut, die Fenster "versachlicht". Foto: Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv
Video 23 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: Rathaus weicht Kaufhaus für nur 20 Jahre - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Hans Frohnert konnte uns zum folgenden Thema keine Bilder schicken - dafür aber einen Film. Dazu gibt es Bilder von Bernhard Großbröhmer, Mario del Vecchio und aus dem Besitz von Richard Borowski.   Idealerweise stellt ein Abbruch auch einen Aufbruch dar....

  • Essen
  • 25.05.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Dieses imposante Gebäude an der Ostfeldstraße wurde im Volksmund "Kruppscher Bazar" genannt. Fotos (4): Mario del Vecchio
5 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: vom Ende eines Wohlfahrtsprogramms - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Unsere Leser Mario del Vecchio hat auf den Auslöser gedrückt, als 1985 der letzte Zeuge eines einzigartigen Wohlfahrtsprogramms aus der Innenstadt verschwand. Die Kruppsche Konsumanstalt war zwischen 1868 und 1973 Teil eines Wohlfahrtsprogramms des Industriellen...

  • Essen
  • 12.05.20
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
Unterirdischer Bunker, der beim Bau des Berthold-Beitz-Boulevards zwischen Altendorfer und Frohnhauser Straße entdeckt wurde. Fotos: Dieter Weber
11 Bilder

Bei Dieter Weber dreht sich vieles ums Bild - "Abbruch und Aufbruch in Essen"
Fotogenes aus Borbeck

Dem Aufruf, unsere Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen" mit Bildern zu bereichern, kam auch Dieter Weber nach. Auf dem Gelände der Firma Krupp hat er intensiv fotografiert, damals als die alten Hallen abgebrochen, die freien Flächen gerodet und die Brücken demontiert wurden. Viel zu viele sehenswerte Ansichten für eine Folge der Serie, daher hier ein "Einzelstück" über Dieter Weber.  Der Essener wurde nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs 1940 geboren, kurz bevor die Alliierten die...

  • Essen
  • 01.05.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Die Zeit für Vollsortiment-Kaufhäuser in Stadtteilen war in den 2000-er Jahren längst abgelaufen. Foto: Ursula Hickmann
7 Bilder

Abbruch und Aufbruch in Essen: wenn Kaufhäuser sterben - wer hat weitere Aufnahmen von anderen Plätzen in seinem Archiv?
Wenn eine Stadt ihr Gesicht wandelt

Nächster Teil unserer Serie "Abbruch und Aufbruch in Essen", die jetzt in Ihrem Stadtspiegel sowie im Netz auf lokalkompass.de zu finden ist. Wir sind auf der Suche nach Bildern, die die Veränderungen in dieser Stadt festgehalten haben. Die BürgerReporter Ursula Hickmann und Bodo Kannacher gehören zu diesen Fotografen.  Die starke Zeit der Kaufhaus-Konzerne ließ große Häuser nicht nur im Zentrum der großen Städte entstehen. Auch kleinere Gemeinden sowie Stadttteile kamen in den Genuss solcher...

  • Essen
  • 17.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.