Parkverbot

Beiträge zum Thema Parkverbot

Ratgeber
Die Stadt Dorsten hat kurzfristig ein Park- und Halteverbot angeordnet an der Katharinenstraße im Abschnitt zwischen Alter Postweg und Agathastraße. Das Parkverbot gilt auf der Südseite zum Parkgelände hin. Die Schilder werden am Mittwoch (09.10.2019) aufgestellt. Ab der kommenden Woche werden Kontrollen durch den Kommunalen Ordnungsdienst erfolgen.
2 Bilder

Verkehrsgefährdend enges Parkverhalten
Neues Parkverbot auf einem Teil der Katharinenstraße

Die Stadt Dorsten hat kurzfristig ein Park- und Halteverbot angeordnet an der Katharinenstraße im Abschnitt zwischen Alter Postweg und Agathastraße. Das Parkverbot gilt auf der Südseite zum Parkgelände hin. Die Schilder werden am Mittwoch (09.10.2019) aufgestellt. Ab der kommenden Woche werden Kontrollen durch den Kommunalen Ordnungsdienst erfolgen. Akuter Auslöser für die Anordnung ist eine Presseanfrage, die ein verkehrsgefährdend enges Parken dokumentiert. Auf Fotos ist zu sehen, dass...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Ratgeber
4 Bilder

SCHON GEWUSST?
Wie lange darf ich mein Auto im öffentlichen Raum parken?

Da steht ein Auto seit Monaten auf einem offiziell eingezeichneten Parkplatz. Langsam aber sicher sprießt das Unkraut aus den Fugen des Pflasters. Je nach Länge der geplanten Parkdauer könnte sich hier ein kleines aber feines Biotop entwickeln, in dessen Mittepunkt ein Überbleibsel der Zivilisation zu finden ist. Muss das weg oder ist das Kunst? Gibt es eine Höchstparkdauer? NEIN. Über Kunst lässt sich bekanntlich trefflich streiten aber das Auto muss nicht weg, weil es für das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.08.19
  •  8
  •  2
Ratgeber
Vom 5. bis 9. September stehen die ansonsten zur Verfügung stehenden Pkw-Parkflächen auf dem Marktplatz in Gladbeck-Mitte nicht zur Verfügung.

Vom 5. bis 9. September stehen Pkw-Parkflächen nicht zur Verfügung.
Marktplatz in Gladbeck-Mitte wird gesperrt

Bereits jetzt macht die Stadt Gladbeck darauf aufmerksam, dass der Marktplatz an der Horster Straße in Stadtmitte vom 5. und 9. September (Donnerstag bis Montag) aufgrund der Festveranstaltungen im Rahmen von "100 Jahre Stadt Gladbeck" und auch des "Appeltatenfestes 2019" nicht als Parkplatz für Pkw genutzt werden kann. So wird zum Beispiel ab Freitag, 6. September, ein nostalgischer Jahrmarkt auf dem Areal stattfinden. Wegen der damit verbundenen Auf- und Abbauarbeiten wird die gesamte für...

  • Gladbeck
  • 06.08.19
Politik
Quelle: pixabay.com

Schulwegsicherungsmaßnahme
Entschärfung einer Gefahrenstelle im Kreuzungsbereich Holzweg-Mühlenweg in Wesel-Feldmark

Die Fraktionen SPD und B90/Die Grünen beantragen, zur Entschärfung einer Gefahrenstelle im Kreuzungsbereich Holzweg–Mühlenweg die Zickzacklinie - wie auf der Gegenseite bereits geschehen - zu verlängern und so das Parken vor dem Haus Mühlenweg Nr. 76 zu verhindern. Begründung: Der Holzweg und der Mühlenweg werden von vielen Schülerinnen und Schülern als Schulweg zur Grundschule und zum Berufskolleg genutzt. Da es am Holzweg zwischen Bahnübergang und Kreuzung keinen Bürgersteig gibt, ist die...

  • Wesel
  • 18.06.19
  •  1
Natur + Garten
Oberforstrat Peter Tunecke, Geschäftsbereichsleiter Forst der Technischen Betriebe Velbert (TBV), musste das Fällen einiger Bäume veranlassen. Seit heute ist ein Sennebogen (auch Fall-Bagger genannt) im Wald zwischen Höhen- und Waldweg im Langenhorst im Einsatz. Dort sind vermehrt Bergahorne von der Rußrindenkrankheit befallen.
6 Bilder

TBV müssen kranke Bäume fällen
Ahorn in Velberter Waldstück ist von Rußrindenkrankheit befallen

Von der sogenannten Rußrindenkrankheit werden zwar Bäume befallen, doch auch für Mensch und Tier ist sie nicht ungefährlich. Die Sporen des Pilzes können allergische Reaktionen auslösen. Für Peter Tunecke der ausschlaggebende Grund, befallene Bäume in Velbert zu fällen. Angst und Panik bekommen, das brauche man nicht, so der Leiter des Geschäftsbereiches Forst bei den Technischen Betrieben Velbert (TBV). In dem Waldabschnitt zwischen dem Höhenweg und dem Waldweg im Ortsteil Langenhorst sieht...

  • Velbert
  • 04.06.19
Ratgeber
Damit die Feuerwehr zukünftig die Häuser in der Bachstraße mit der Drehleiter erreichen kann, wurden Parkverbotszonen eingerichtet.

Sicherheit in Herdecke
Behinderungen bei Feuerwehreinsatz: Neue Bachstraße bekommt Stellfläche für Feuerwehr

Am Abend des 10. März 2019 wurde aus der Neuen Bachstraße 49 ein Wohnungsbrand im 7. Obergeschoss mit verrauchtem Treppenraum gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr fest, dass aufgrund parkender Fahrzeuge die Drehleiterzufahrt nicht nutzbar und die Aufstellfläche der Drehleiter vor dem Gebäude stark eingeschränkt war. Auch bei vorherigen Einsätzen kam es bereits zu Problemen. Teilweise ließen sich an den Löschfahrzeugen nicht einmal die unteren Klappen der Gerätefächer...

  • Hagen
  • 26.04.19
Ratgeber
Der große Parkplatz am Rathaus (Halterner Straße) muss am Freitag, 29. März, von 6 Uhr bis 15 Uhr für dringende Baumpflegearbeiten gesperrt werden.

Stadtverwaltung
Parkplatz Halterner Straße am Freitag wegen Baumpflegearbeiten gesperrt

Der große Parkplatz am Rathaus (Halterner Straße) muss am Freitag, 29. März, von 6 Uhr bis 15 Uhr für dringende Baumpflegearbeiten gesperrt werden. Die Kurzzeitparkplätze können angefahren werden, der Parkplatz am Bürgerbüro allerdings nur über die Einfahrt Bismarckstraße. Die Zufahrt von der Halterner Straße bleibt für das Paul-Spiegel-Berufskolleg und das Ärztehaus geöffnet. Auf die bevorstehende Sperrung wird ab Mittwoch, 27. März, mit Schildern hingewiesen.

  • Dorsten
  • 26.03.19
Ratgeber

Übrigens
Kein Parken beim Kehren

„Früher ist er Slalom gefahren, jetzt fährt er einfach durch.“ Neumühlerin am Telefon war sauer, dass selbst City-Cats, die kleinen Kehrfahrzeuge der Wirtschaftsbetriebe, keine Chance habe, die Straßenränder oder Parkbuchten ordentlich zu reinigen. Sie sind auch an turnusmäßigen Kehrtagen zugeparkt. Den Einsatz könne man sich sparen. Das meint „ihr“ City-Cat-Fahrer wohl auch, der wegkurvt, ohne die Reinigungs-Kurve zu kriegen. Sie schimpft: „Wenn ein parkendes Auto nach der nicht...

  • Duisburg
  • 23.03.19
  •  1
Ratgeber
In Neumühl herrscht am gesamten Rosenmontag an der Zugstrecke des Viertelzuges absolutes Park- und Halteverbot. Das gilt auch in den Parkbuchten. Ähnliche Regelungen wurden für alle Duisburger Umzüge getroffen. Nicht nur in Neumühl wird konsequent abgeschleppt.       Foto: Pils-Sucher

Haltverbote zu den Karnevalsumzügen
Achtung! Es wird rigoros abgeschleppt!

Die KG Blau-Weiß Neumühl Die Pils-Sucher hat noch in schlechter Erinnerung, dass im letzten Jahr an der Zugstrecke ihres Viertelzuges am Rosenmontagmorgen über 70 Fahrzeuge abgeschleppt wurden. Zugleiter-Urgestein Petra Hofstetter, zugleich langjährige Pils-Sucher-Geschäftsführerin, weist deshalb noch einmal darauf hin, dass am Rosenmontag an der gesamten Zugstrecke aus Sicherheitsgründen absolutes Park- und Halteverbot herrscht. Das Ordnungsamt wird bereits in den frühen Morgenstunden mit...

  • Duisburg
  • 03.03.19
  •  1
Kultur
Tolle Stimmung herrschte in der City beim Umzug des Dortmunder Kinderkarnevals.
5 Bilder

Dortmund helau! Kleine Narren zogen durch die Dortmunder City
Bunter Kinderkarnevalszug stimmt auf Rosenmontag ein

Da lachte die Sonne, als am Sonntag der bunte Kinderkarnevalszug durch die City zog. Und nicht nur Schul-, Kita- und Vereinsgruppen gaben tolle Motive ab, auch die kleinen Karnevalsfans kamen fantasievoll kostümiert. Das stimmte die Dortmunder Karnevalsfans auf den Rosenmontagszug am 4. März ein. Der startet wie immer um 14 Uhr mit Musik und vielen Wagen und Fußgruppen auf dem Festplatz Eberstraße in der Nordstadt. Aufgrund der Großbaustelle auf dem Ostwall verläuft der Umzug in diesem Jahr...

  • Dortmund-City
  • 25.02.19
LK-Gemeinschaft

Hagener Verkehrsinfo
Hagen +++ Arndtstraße als Einbahnstraße +++ Beschwerden der Anwohner hatten Erfolg

Die Beschilderung der Arndtstraße als Einbahnstraße wird ab sofort über die Einmündung zur Blücherstraße hinaus bis zur Yorckstraße fortgeführt. Hintergrund sind zahlreiche Beschwerden von Anwohnern über parkende Fahrzeuge, die zunehmend den Begegnungsverkehr erschwerten. Auf diese Beschwerden, die an die Bezirksvertretung Mitte sowie die Verkehrsabteilung der Stadt Hagen herangetragen wurden, reagiert die Stadt jetzt mit der Verlängerung der Einbahnstraßenregelung. Angesichts des hohen...

  • Hagen
  • 11.02.19
Ratgeber
2 Bilder

Straßensperrung:
Friesenstraße in Styrum wird bis Mitte Januar saniert

 Ab Montag, 12. November, bis voraussichtlich Freitag, 18. Januar, erneuert das Amt für Verkehrswesen und Tiefbau die Fahrbahn der Friesenstraße (von Hausnummer 30 bis einschließlich Kreuzung Lohkamp). In diesem Bauvorhaben wird der bituminöse Oberbau der Fahrbahn bis zu einer Tiefe von 20 Zentimetern erneuert. Im Zuge dessen wird die Haltestelle Neickmannsfeld in beide Fahrtrichtungen barrierefrei ausgebaut und die Oberflächenentwässerung erneuert und ergänzt. Das Bauvorhaben wird in fünf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.18
Ratgeber
In der vierten Oktoberwoche können einige Parkplätze auf der Wittringer Straße nicht genutzt werden. (Symbolbild)

Gladbeck: Halteverbote während Reinigungsarbeiten auf Wittringer Straße

Im Bereich der Wittringer Straße werden in der Woche vom 22. bis 28. Oktober durch die städtische Kanalunterhaltung die seitlichen Straßenabläufe gereinigt. Parallel beabsichtigt auch der Zentrale Betriebshof Gladbeck (ZBG) Reinigungsarbeiten vorzunehmen. Im Zuge dieser Maßnahmen müssen umfangreiche Haltverbote eingerichtet werden, und zwar: am Montag, 22. Oktober im östlichen Bereich von 7 Uhr bis 12 Uhr und am m Donnerstag, 25. Oktober im westlichen Bereich von 7 Uhr bis 12 Uhr. (Mit...

  • Gladbeck
  • 19.10.18
Ratgeber

Parkverbot am Strandbad

Hervest. Der Lippeverband lässt am Mittwoch und Donnerstag kommender Woche wegen Wartungsarbeiten ein Parkverbot in der Straße Am Strandbad einrichten. Dabei geht es um eine 30 cm starke unterirdische Rohrleitung am Wienbach, die als Löschwasserleitung dient. Der Lippeverband kümmert sich um die Unterhaltung der Schächte, die den Zugang zur Leitung ermöglichen. Dafür sind am 6. und 7. Juni Reinigungsarbeiten vorgesehen. Um diese durchzuführen, gilt an beiden Tagen in der Straße Am Strandbad...

  • Dorsten
  • 01.06.18
Ratgeber

Es ist nicht zu fassen!

Seit kurzer Zeit ist endlich die Straße vor dem ehemalige Hertie-Haus fertig und schon glauben einige Autofahrer, dass der Platz zwischen den Bäumen und auf den Baumscheiben ihr ganz persönlicher Parkplatz ist. Nur für sie so hübsch hergerichtet. Gestern waren es gleich 9 Fahrer, die offensichtlich die Regeln nicht kennen. Sie sollten es mal mit der Fahrschule versuchen. Hier ist Spielstraße und somit Parkverbot!! Niemand sollte von Abzocke reden, wenn es teuer wird. Ganz in der Nähe sind...

  • Lünen
  • 22.05.18
  •  11
  •  5
Ratgeber

Parkverbot in Wetter für Sonntag angekündigt

Am kommenden Sonntag, 6. Mai, finden zwischen 8 und 14 Uhr Markierungsarbeiten im Stadtgebiet statt. Folgende Straßen sind betroffen: Nielandstraße (Zufahrt ABUS, ggü. Haus 38) Hoffmann-von-Fallersleben-Straße (Abmarkierung Fahrbahnrand -> Übergang Bushaltestelle Gymnasium, ggü. Haus 21 ) Am alten Stamm (Parkflächen – Erschließungsstraße, Höhe W.-R.-Str.54) Böllbergstraße (Fahrspurmarkierung, Ecke Schmiedestraße) Kaiserstraße (Zebrastreifen Sparkasse) Höltkenstraße (Div. Sperr- u....

  • Wetter (Ruhr)
  • 02.05.18
Ratgeber

Herdecke +++Wichtige Info zum Thema Wittbräucker Waldweg

Die abschließenden Asphaltierungsarbeiten zur Fahrbahnerneuerung des Wittbräucker Waldweges beginnen voraussichtlich am morgigen Donnerstag, 15. März. Ab diesem Zeitpunkt werden die Anlieger gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des voll gesperrten Bereiches abzustellen. Die betroffenen Personen werden heute durch die ausführende Baufirma mit Handzetteln informiert.

  • Hagen
  • 14.03.18
Ratgeber
Symbolfoto

Anwohnerparkplätze am Westgraben müssen umziehen

Altstadt. Im Zusammenhang mit den Arbeiten im Bereich der Fußgängerzone ist es zur Andienung der Baustelle mit Lkw erforderlich, dass auf dem Westgraben zwischen Klosterstraße und Westwall werktags 7 bis 17 Uhr durchgängig ein absolutes Haltverbot ausgewiesen wird. Anwohner, die in diesem Bereich üblicherweise mit Ausnahmegenehmigung im eingeschränkten Zonenhaltverbot parken dürfen, ist es während dieser Zeit gestattet, im Bereich der Parkscheinregelung am Westwall zu parken.

  • Dorsten
  • 09.02.18
Ratgeber

Hagen - acht Wochen Baustelle und Parkverbot

Die ENERVIE Vernetzt GmbH führt ab Montag, dem 23. Oktober, Tiefbauarbeiten in Hagen-Eilpe im Bereich „Selbecker Straße“ durch. Konkret werden in Höhe der Selbecker Straße (Hausnummern 73 bis 115) auf einer Gesamtlänge von rund 350 Metern neue Stromkabel auf der Niederspannungsebene (400 Volt) und Mittelspannungsebene (10.000 Volt) sowie ein Telekommunikationskabel verlegt. Hierzu wird die ausführende Baufirma Ausschachtungsarbeiten im Gehwegbereich durchführen. Im Rahmen der damit verbundenen...

  • Hagen
  • 20.10.17
Ratgeber

Parkverbot Am Südbahnhof in Recklinghausen

Zwischen Dienstag, 17. Oktober und voraussichtlich Donnerstag, 19. Oktober, wird eine Parkverbotszone im westlichen Randbereich der Straße Am Südbahnhof eingerichtet. Fahrer, die ihr Auto im Bereich des Südbahnhofs abstellen wollen, müssen mit Beeinträchtigungen rechnen. Grund für die Sperrung sind Pflegearbeiten der KSR.

  • Recklinghausen
  • 11.10.17
Politik
Links im Bild ist der vom neuen Verbot betroffene Abschnitt der Von-Wieck-Straße.

Stadt verbietet Parken am Marien-Hospital

Falschparker blockierten am Krankenhaus in der Vergangenheit oft Rettungswege, nun zieht die Stadt Lünen die Notbremse. Seit Freitag gilt ein neues Parkverbot. Zwei Stunden durften Autofahrer bisher mit Parkscheibe am Rand der Von-Wieck-Straße zwischen Borker Straße und Altstadtstraße parken, seit Freitag hat das ein Ende. "Der Straßenabschnitt ist gleichzeitig die Zufahrt zum St.-Marien-Hospital und wird täglich vielfach von Rettungsfahrzeugen benutzt, die immer häufiger durch...

  • Lünen
  • 10.02.17
  •  1
Ratgeber

Kurzfristige Parkverbote in Witten-Mitte: ESW untersucht Zustand und Dichtheit der Kanäle

Die Entwässerung Stadt Witten (ESW) überprüft mittels Kamerabefahrung im Zeitraum von Montag, 14. November, bis Januar 2017 im Ortsteil Witten-Mitte die Entwässerungskanäle. Rund 60 Kilometer Regen- und Schmutzwasserkanäle müssen auf ihren Zustand und ihre Dichtheit untersucht werden. Das geschieht gemäß „Selbstüberwachungsverordnung Kanal“, und zwar etwa alle 15 Jahre. Um den Einsatz der Reinigungs- und Untersuchungsfahrzeuge zu ermöglichen, werden in Teilbereichen kurzfristig...

  • Witten
  • 10.11.16
Kultur
Ab Freitag kann an der Mersch nicht mehr geparkt werden.

Mersch: Parkplatz kann nicht genutzt werden

Der Parkplatz in der Merschstraße, ehemals Aldi-Parkplatz, steht ab Freitag, 4. September, nicht mehr zum Parken zur Verfügung. Das teilte die Stadt mit. Die Fläche wird für das Stadtfest Lünsche Mess benötigt. Es werden dort Schausteller und Händler ihre Campingmobile und Fahrzeuge abstellen, da der Lindenplatz ab sofort für diesen Zweck nicht mehr genutzt werden kann.

  • Lünen
  • 03.09.15
Ratgeber
Achtung Fußgängerüberweg!

Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden. Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau:...

  • 25.06.15
  •  7
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.