ÖPNV

1 Bild

Bushaltestelle am Neubau des Schwimmbads am Thurmfeld wird realisiert

Martin Weber
Martin Weber | Essen-West | am 18.09.2015

Nachdem die zuständige Bauverwaltung vor wenigen Wochen zunächst im Fachausschuss berichtete, dass am in Kürze fertig gestellten Neubau des Schwimmbads am Thurmfeld keine Bushaltestelle errichtet werde, bekräftigte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen, Thomas Spilker, die Forderung der Freien Demokraten, die bereits vorliegenden Pläne der EVAG umzusetzen. "Das Schwimmbad am Thurmfeld ist...

Deutschlandtag des Nahverkehrs

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 17.09.2015

3. Deutschland-Tag des Nahverkehrs ÖPNV-Finanzierung: Branche fordert rasche Einigung zwischen Bund und Ländern Um das Erfolgsmodell Nahverkehr nicht zu gefährden, darf die Entscheidung für die Anschlussregelungen bei den Regionalisierungs- und Entflechtungsmitteln sowie dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) nicht länger aufgeschoben werden. Darauf machen heute bundesweit zahlreiche Verkehrsunternehmen und...

1 Bild

Licht am Ende der Treppe: Reparaturen an der Haltestelle Karlsplatz stehen bald an

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Nord | am 09.09.2015

In der Ausgabe vom 2. September berichtete der Nord Anzeiger über die Schwierigkeiten der ÖPNV-Pendler an der Haltestelle Karlsplatz. Bemängelt wurde von den EVAG-Kunden unter anderem Sauberkeit und Instandhaltung. Einblick in die organisatorischen Schwierigkeiten gibt jetzt die Essener Verkehrs AG. „Wir arbeiten an der Lösung, also an einer Reparatur, aber die wird leider noch andauern“, erklärt EVAG-Pressesprecher Olaf...

2 Bilder

Haushalt gesperrt, Service verwehrt! Karlsplatz-Haltestelle symptomatisch für Probleme der EVAG-Kunden

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Nord | am 02.09.2015

Fahrkomfort geht anders: Die Rolltreppe steht still, Essensreste und Zigarrettenkippen zieren den Weg nach oben, wann und ob der verspätete Bus kommt, lässt sich nur erahnen. Bestes Beispiel für die Hürden der Pendler, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, ist die Haltestelle am Altenessener Karlsplatz. Reinigung und Instandhaltung des Knotenpunkts sind ein Kampf gegen Windmühlen, beteuern die Verantwortlichen...

1 Bild

GRÜNE: Verlängerung der 302 endlich in Sicht

Patrick Jedamzik
Patrick Jedamzik | Gelsenkirchen | am 25.08.2015

Mit Freude vernehmen die GRÜNEN die Äußerungen von Stadtbaurat Harter zu einer möglichen Verlängerung der Straßenbahnlinie 302 von der Haltestelle Buer Rathaus zum Bahnhof Buer-Nord. "Seit vielen Jahren fordern wir GRÜNE schon, die 302 bis zum S-Bahnhof Buer-Nord zu verlängern, um diesen und die umliegenden Wohn- und Geschäftsbereiche damit besser an das ÖPNV-Netz anzubinden. Letztes Jahr konnten wir dies auch endlich in...

1 Bild

Vorbereitungen für das Lichterfest

Wie in jedem Jahr wird das Lichterfest im Westfalenpark wieder viele Gäste anziehen. Am Samstag werden rund 60 000 Besucher erwartet, von denen erfahrungsgemäß viele mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- und abreisen. DSW21 setzt wie in den vergangenen Jahren zusätzliche Bahnen auf den Stadtbahnlinien rund um den Westfalenpark ein, bittet die Besucher aber um Verständnis, dass nach Ende des Feuerwerks nicht alle...

1 Bild

Mülheimer Busse und Bahnen kosten das 10-fache

Fast niemand weiss es und diejenigen, die es wissen, sagen nichts: Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) - also die städtischen Omnibusse und Strassenbahnen - sind in Mülheim - Ruhr astronomisch überteuert im Vergleich zu ordentlich wirtschaftenden Städten. Das fand die Alternative für Deutschland (AfD) Mülheim heraus. Die Rechnung ist genau so einfach wie unbekannt. Man teilt die städtischen Zuschüsse für den...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Neuer Stadtbahn-Tunnel heißt Elisabeth

Für den Umbau und die Erweiterung der Stadtbahnanlage am Hauptbahnhof muss ein Tunnel gebaut werden. Mit Tunnelpatin Elisabeth Brand und der Schutzheiligen Barbara ist der Tunnel fest in Frauenhand. Mit der Tunneltaufe durch die Patin Elisabeth Brand und dem Einsetzen der Heiligen Barbara, der Schutzheiligen der Bergleute, wurde jetzt der Startschuss für den neuen Bauabschnitt gegeben: Der bergmännische Vortrieb im Schutz...

1 Bild

Bürgerbusverein feiert mit Fahrgästen und Ehrenamtlichen

Erhard Voß
Erhard Voß | Hemer | am 06.07.2015

Hemer: Pfarrheim Christkönig | Mitglieder, Freunde und Förderer des Bürgerbusvereins Hemer sowie die treuen Fahrgäste feierten auch in diesem Jahr wieder das alljährliche Sommerfest. Der Verein hatte am Samstag, 4. Juli 2015, in das frisch renovierte Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde eingeladen. Zur Freude des Vereinsvorstands wirkte sich die Innenstadtnähe im Vergleich zum früheren Veranstaltungsort Haus Hemer auch positiv auf die Besucherzahlen...

Bitumen legt Bahnen lahm

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 03.07.2015

Essen/Kettwig. Das Bitumen an den Essener Straßenbahngleisen mögen keine Hitze. Nach Angaben eines EVAG-Sprechers lösten sich am Donnerstagabend Bitumenstränge vom Gleisbett. Betroffen war die Strecke zwischen 2. Schichtsstraße und der Buerer Straße in Gelsenkirchen. Die Bahnen nahmen das Bitumen auf und rissen teilweise meterlange Stück mit sich. Anschließend verteilten sie die schwarze Masse auch auf andere Strecken -...

1 Bild

SPD-Fraktion begrüßt Infrastrukuranpassungen am Station Essen

Heike Brandherm
Heike Brandherm | Essen-Nord | am 27.06.2015

Manfred Tepperis, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Die Verwaltung teilte in der heutigen Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses (25.06.) mit, dass eine Ertüchtigung der Bushaltestellen an der Bottroper Straße erfolgen solle. Die SPD-Fraktion im Bau- und Verkehrsausschuss hatte bereits im September 2012 umfassende Maßnahmen zur Anpassung der Infrastruktur am Stadion Essen gefordert. „Wir sind froh, dass...

1 Bild

Sommerferien-Fahrplan gilt ab Montag: Linie U43 fährt nur morgens und nachmittags im Fünf-Minuten-Takt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 26.06.2015

Dortmund: Körner Hellweg | Aufgrund der geringeren Nachfrage in den Sommerferien nimmt die DSW 21 zwischen dem 29. Juni und dem 7. bzw. 11. August auf einigen Stadtbahnlinien sowie bei den E-Wagen Fahrplan-Änderungen vor. Die U43 fährt normalerweise montags bis freitags von 5.30 bis 20.30 Uhr zwischen Wickede und Dorstfeld im Zehn-Minuten-Takt. Durch zusätzliche Fahrten, so genannte Verstärkerfahrten, die zwischen 6 und 20 Uhr auf der Teilstrecke...

1 Bild

FDP-Fraktion fordert Bushaltestelle am Thurmfeld

Martin Weber
Martin Weber | Essen-West | am 26.06.2015

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen betrachtet es als alternativlos, im Rahmen des Schwimmbadneubaus am Thurmfeld die Anbindung an den ÖPNV durch die Errichtung einer Bushaltestelle zu verbessern. „Die Planungen sahen vor, dass die Sport- und Bäderbetriebe Essen diese Bushaltestelle finanzieren. Durch die Haushaltslage im Sport sehen diese sich nicht dazu imstande“, sagt Thomas Spilker, Sprecher der FDP im...

1 Bild

Stadtteilgruppe Ost

Mathias Hofmann
Mathias Hofmann | Essen-Steele | am 19.06.2015

Essen: Kulturforum | Liebe Genossinnen und Genossen, ich lade ein zu unserer Stadtteil-Versammlung am Di., 30.6.2015 19 Uhr am Stammtisch bzw. im Seminarraum im Kulturforum Steele (bei schönem Wetter evtl. spontan draußen), Dreiringstr. 7. Die vorläufige TO: Neuer Verantwortlicher Vorort benennen Ernesto ist in den Bezirk IIX umgezogen, last uns auch, über eine Rotation im Osten sprechen. Berichte von DIE LINKE.: Bundesparteitag...

1 Bild

Fahrplanänderungen

Noch vor den Sommerferien tritt am 14. Juni ein kleiner Fahrplanwechsel in Kraft. Die kleineren Anpassungen betreffen vor allem die stark genutzten Linien im Schüler- und Berufsverkehr. Viele Rückmeldungen der Kunden konnten dabei berücksichtigt werden. Auf der Stadtbahnlinie U44 sowie auf den Buslinien 420, 447, 448, 465, 470 und 475 kommen zu bestimmten Zeiten im Schüler- und Berufsverkehr zusätzliche Fahrten hinzu....

1 Bild

BLICK AUF DIE ESSENER ZUKUNFT

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Süd | am 05.06.2015

Essen: Steeler Straße | – Oberbürgermeisterkandidatin Gönül Eğlence zu Gast bei Grünen Stadtmitte Eigentlich ist die Vorstandssprecherin und Oberbürgermeisterkandidatin der Essener Grünen, Gönül Eğlence beim Grünen Stammtisch Mitte ja mehr Einheimische als Gast. In der vorherigen Wahlperiode war sie hier in der Bezirksvertretung I sowohl Bezirksvertreterin als auch für stellvertretende Bezirksbürgermeisterin. Gönül Eğlence möchte z.B. mit...

452 muss Umleitung fahren - Haltestellen entfallen

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | am 03.06.2015

Dortmund: Am Rabensmorgen | Aufgrund von Bauarbeiten (Versorgungsleitungen) auf der Straße Am Rabensmorgen (in Höhe Am Zehnthof) muss ab Donnerstag, 4. Juni (Betriebsbeginn), für voraussichtlich vier Tage die Bus-Linie 452 (in Fahrtrichtung Körne) eine Umleitung fahren. Die Haltestellen Am Rabensmorgen, Massener Weg und Zehnthof Seniorenheim entfallen hierbei ersatzlos. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de zu...

1 Bild

Gönül Eglence zu Gast bei den GRÜNEN im Stadtbezirk III

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Süd | am 03.06.2015

Essen: Holsterhauser Str 150 | ÖPNV-Angebot in Essen erhalten Der GRÜNE Stammtisch im Essener Westen tagt und stellt diesmal den ÖPNV in den Mittelpunkt der Debatte. Gute Bus- und Bahnsysteme können nur gesamtstädtisch, am besten noch in guter Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten gesichert und entwickelt werden. Real steht der EVAG aufgrund der finanziellen Schieflage der städtischen Finanzen das Wasser bis zum Hals Guter ÖPNV ist eine wesentliche...

Tagung der Verkehrsexperten in Kamen setzt neue Ziele für Bus- und Bahnverkehr in der Region

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 28.05.2015

Kamen: Stadthalle | "Klimafreundlich unterwegs sein“: Das war das Thema einer Fachtagung in der Kamener Stadthalle mit allen Angeboten rund um Bus und Bahn, Fahrrad, Car-Sharing & Co. Wie vorhandene Angebote im Kreis weiterentwickelt werden können, diskutierten rund 150 Fachleute,  darunter Politiker, Vertreter der Kommunen, der Verkehrsunternehmen und Interessenverbände. Radstationen mit Reparaturservice, ein gut ausgebautes Radwegenetz für...

4 Bilder

KUNDGEBUNG FÜR BUS UND BAHN

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 27.05.2015

Mehrere hundert Menschen folgten den Aufruf von ver.de, sich an der Kundgebung am 27.5. vorm Essener Rathaus gegen mögliche Kürzungen bei Bus und Bahn zu beteiiligen. Später stießen auch die im Streik befindlichen ErzieherInnen dazu. In der Sache war man sich dort einig. GRÜNE bringen die gemeinsamen Forderungen so auf den Begriff: Eine Großstadt wie Essen braucht einen guten öffentlichen Nahverkehr. Gegenüber...

1 Bild

GRÜNE RUFEN MIT AUF ZUR KUNDGEBUNG FÜR EINEN GUTEN ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 26.05.2015

Essen: Rathaus Essen | Die GRÜNEN beteiligen sich an der Kundgebung von ver.di am 27.5. vorm Essener Rathaus gegen mögliche Kürzungen beim öffentlichen Nahverkehr. Dazu erklärt Kai Gehring, Vorstandssprecher der Essener Grünen: „Eine Großstadt wie Essen braucht einen guten öffentlichen Nahverkehr. Gegenüber vergleichbaren Großstädten wie Berlin und Hamburg bleibt das Nahverkehrsangebot von Essen der Metropole Ruhr weit zurück. Den Fahrplan...

1 Bild

Probleme mit dem Anschluss

Mit dem öffentlichen Personennahverkehr, so wie er derzeit aussieht, kann man keine Gewinner erzielen, und so ist die DSW21 schon froh, wenn die Verluste kleiner werden. Im vergangenen Jahr ergab sich ein Fehlbetrag von etwa 53 Millionen Euro - im Vergleich zu rund 60 Millionen im Jahr 2013. „Damit haben wir ein ordentliches Betriebsergebnis erzielt“, konstatiert Verkehrsvorstand Hubert Jung. „In dieser Größenordnung...

1 Bild

SO LANGSAM... reicht es!!! 28

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 03.05.2015

Ab Dienstag... wird die Bundesbahn wieder bestreikt! Von diesen ... machtgeilen Gewerkschaften ... eine ganze Woche lang... kommt unsereins, der auf den ÖPNV und auch auf den Fernverkehr der Bundesbahn angewiesen ist, nicht von A nach B Mein generelles Verständnis für demokratische Maßnahmen in einem Arbeits- und Tarifstreit wie eben ein STREIK ist mittlerweile aufgebraucht, jedenfalls für diesen ... GDL-Chef... und...

U-Bahnstation am Hauptbahnhof soll schöner werden

Im Rahmen des Umbaus und der Erweiterungsarbeiten an der U-Bahn-Haltestelle Hauptbahnhof sollen auch neue Glaswände gestaltet werden. Durch den Umbau und die Erweiterung der Stadtbahnanlage wird deren Kapazität, aber auch Attraktivität gesteigert. Die Arbeiten, die unabhängig von dem Umbau der Verkehrsstation durch die DB durchgeführt werden, befinden sich derzeit in der ersten Baustufe – den Rohbauarbeiten. Die...

1 Bild

EINMAL KIRCHTURM UND ZURÜCK, BITTE!- PARTEI-Piraten sehen Chance zu gemeinsamem Handeln beim ÖPNV vertan

Kai Hemsteeg
Kai Hemsteeg | Essen-Nord | am 26.04.2015

Essen: Rathaus Essen | Als die Regierungspräsidentin Anne Lütkes die drei Via-Verkehrsbetriebe Evag, DVG und MHVG in einem Offenen Brief zu Einsparungen anmahnte und zum Vergleich das wesentlich günstigere Verkehrsunternehmen Bogestra anführte, war die Entrüstung seitens der Evag groß. Man habe im Gegensatz zu Bochum und Gelsenkirchen schließlich mehr Aufgaben zu stemmen. Dem berechtigten Einwand zum Trotz sieht die Fraktion der PARTEI-Piraten...