Schokolade

Endlich laktosefreie Vollmilchschokolade von einer Firma, die es kann 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Es hat keinen Sinn, um die Schokolade herumzureden: 70 Prozent Kakaobutter bringe ich nicht runter, da können die noch so gesund sein. Alles über 45 ist einfach nicht mein Ding, und überhaupt ist Vollmilchschokolade das einzig Wahre. Allerdings war die in laktosefreien oder meinetwegen veganen Varianten über lange Zeit dermaßen geschmacksneutral, dass man sich die hohen Kosten sparen konnte. Sehnsüchtig schweifte im...

Bildergalerie zum Thema Schokolade
19
19
17
16
1 Bild

Wer das Essen teilt

Kinder sind unbefangen. Ein schönes Beispiel lieferte jetzt mein Sohn beim Bummel durch die Bochumer Innenstadt ab. Auf der Kortumstraße kam der Dreieinhalbjährige mit einem Bettler ins Gespräch, während sein Vater in gebührendem Abstand wartete. Das Thema war die Tafel Schokolade, die der Bettler bei sich hatte. Schließlich kam mein Sohn zu mir: "Der Mann würde mir was abgeben, aber ich soll dich vorher fragen." Ich sagte...

1 Bild

NGG: Herne isst 1.490 Tonnen Schokolade pro Jahr - Lebensmittel-Branche im Blick

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herne | am 25.01.2018

62 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Herne pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.490 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch - gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 3.820 Tonnen - 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 162.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei Beispiele, die...

1 Bild

Der Kreis Wesel hat Schoko-Hunger 2

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 23.01.2018

Kreis Wesel. 184 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Kreis Wesel pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 4.410 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 11.340 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 482.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei...

1 Bild

Schoko-Hunger – Hagener essen 1.800 Tonnen Schokolade pro Jahr 1

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 23.01.2018

75 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Hagen pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.800 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 4.630 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 197.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei Beispiele, die...

1 Bild

Adventskalender 12. Türchen 7

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 12.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Nikolaus - Süßes mal anders 12

Nadine Kolp
Nadine Kolp | Herne | am 06.12.2017

Da staunte unser 14-jähriger Rotzlöffel nicht schlecht, denn in diesem Jahr hat ihm der Nikolaus ein Schoko-Fondue vor die Tür gestellt.  Als Fan von Schokolade, Nutella und Co. ein gelungenes Geschenk. Es wird heute in Kombination mit Banane und Apfel, etc. eingeweiht.  In diesem Sinne, einen schönen Nikolaustag.

Anzeige
Anzeige

Schokoladenflecken entfernen – Mit diesen Tipps klappt es

Maximilian Weber
Maximilian Weber | Xanten | am 29.11.2017

Jeder wurde mit diesem Problem schon einmal konfrontiert. Man isst gerade ein Schokoladenstück oder etwas, in dem Schokolade enthalten ist und schon ist es passiert. In einem Augenblick der Unachtsamkeit fällt das Schokoladenstück herunter und schon ist ein großer Fleck an einem Ort entstanden, wo Flecken immer nervig sind. Auf der Kleidung, auf den Möbeln oder auf dem Autositz. Dabei kann dieses nicht nur kleinen Kindern,...

4 Bilder

SCHOKOLADENEIS… 14

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 28.10.2017

S C H O K O L A D E N E I S … schmeckt N I C H T  JEDEM in der Tat! Alles ist doch GESCHMACKSSACHE, oder?! Der Eine mag SCHOKOLADENEIS, der Andere eher weniger, oder sogar angewidert überhaupt nicht! Was man nicht mag, isst man einfach nicht. Was man vielleicht mag, aber nicht so gut verträgt, versucht man zu meiden, oder nur ganz wohl dosiert zu sich zu nehmen. Alles ganz einfach, oder!? Ist doch normal, dass...

1 Bild

Chocolate in town! 3

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 21.09.2017

Schnappschuss

30 Bilder

BENRATHER STUNDEN mit "LK-Bekannten" im APRIL 12

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Düsseldorf | am 10.07.2017

Düsseldorf: Bahnhof Benrath | ... LK-TREFF am SCHLOSS Benrath Düsseldorf, 29.04.17 LANG.... ist es schon her´... aber dennoch wollte auch ICH endlich noch mal´was´loswerden ... Früh am Morgen war es, als ich meine frischgewaschene Wäsche aufhängte, dabei das Fenster einen Spalt geöffnet und die ersten Sonnenstrahlen des Tages spürte. Bald schon, nach dem Frühstück, dem Kaffee und „sich-zurecht-machen“ würde ich mich auf den Weg zum Bahnhof...

4 Bilder

Der weibliche Zyklus - Interpretation 5

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 19.05.2017

Bildtexte: Twitter.com/Beianja In diesem Sinne ein zuckersüßes Wochenende :-))

1 Bild

Das liebe Gewissen

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 20.04.2017

Die Ostertage sind vorbei, die Bäuche voll und das schlechte Gewissen ist auch schon da. Es ist doch jedes Jahr dasselbe: Ob Ostern oder Weihnachten, an den Feiertagen wird meist kräftig geschlemmt. Mittags Kaffee und Kuchen, zwischendurch Chips oder Schokolade und abends gibt es auch nochmal etwas Deftiges. Und dann laufen an solchen Tagen ausnahmsweise mal auch noch gute Filme im TV, sodass man den restlichen Abend...

1 Bild

Ostereiersuche im Schlossturm 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 11.04.2017

Düsseldorf: Schlossturm | Das SchifffahrtMuseum im Schlossturm, Burgplatz 30, ruft am Sonntag, 16. April, 15 Uhr, zur Ostereiersuche für Kinder bis 9 Jahren auf. Im gesamten Schlossturm sind Ostereier mit ganz besonderem Inhalt versteckt. Sie enthalten keine Schokolade, sondern Geschichten. Wenn alle Eier gefunden wurden, können sie gegen einen Osterhasen eingetauscht werden, der dann aber tatsächlich aus Schokolade ist. Die Führung ist kostenlos,...

1 Bild

Heimprojekt 15

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Castrop-Rauxel | am 05.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Ganz schön scharf, die Kleine 16

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 04.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Wahrheit 1

Jürgen Held
Jürgen Held | Dorsten | am 03.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Die wahren Schätze 3

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 11.01.2017

Die großen Schätze findet man im Kleinen. Man nehme einen etwas diesigen Tag, es ist eiskalt, man wirft die Wetterwarnung in Sachen "Blitzeis" über Bord - wofür sonst hat man nen viertürigen Gefährt(en)? - und macht sich auf den Weg ins Einkaufszentrum "um die Ecke". So weit, so gut. Von Zuhause sind es nicht einmal 15 Meter bis zum Wagen... Aber so verbunden, wie ich mich mit meinem Hosenboden und dem Bordstein plötzlich...

2 Bilder

Nachgetragen......

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 09.01.2017

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Da ich aus Krankheitsgründen verhindert war, konnte ich das nette tolle Präsent welches mich in der Vorweihnachtszeit erreichte erst jetzt anschauen. Das war ja mal eine süße und auch eine schöne Sache die da von der Redaktion den BR des Monats zugesand wurde. Einen recht herzlichen Dank dafür.

1 Bild

Ein Traum in Schokolade 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 30.12.2016

Wien (Österreich): Hotel Sacher | Schnappschuss

1 Bild

Sparkasse Gladbeck: Spende statt Schokolade = Nachhaltige Hilfe

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 19.12.2016

Gladbeck. Einige Kunden haben es sicherlich bemerkt, doch Reaktionen gab es eigentlich kaum: Erstmals verzichtete die Sparkasse Gladbeck in der Adventszeit auf das Aufstellen von geschmückten Weihnachtsbäumen in ihren Filialen und auch die mit Süßigkeiten gefüllte Weihnachtsteller gab es nicht. Man habe sich Gedanken um das Thema "Weihnachtszeit" gemacht, erläuterte jetzt Sparkassen-Vorstand Ludger Kreyerhoff. Und schnell...

2 Bilder

Ich krieg´ ein Horn 10

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 08.12.2016

Ich glaub, mich tritt ein Pferd. Oder steht es gar etwa noch auf dem Flur? Wollle mer es reinlasse? Hmm. Besser nicht. Es könnte zu nem Pferdekuss führen. Denn: Glitzernd und in Regenbogenfarben kommt es daher und lockt einen gar sehr. Vergoldet mit Silberglitter Ritterlich sportlich geht es zu. Ein Phänomen, um es mit Einhörnern - oder Eintagsfliegen - gleichzusetzen: Da kommt jemand daher, schmeißt eine Schokolade auf...