Tag der offenen Tür
AKD Niedereimer gedenkt Polizistenmord vor 40 Jahren

Im Juli wurde das Denkmal für die 1979 in Niedereimer ermordeten Polizisten eingeweiht.
  • Im Juli wurde das Denkmal für die 1979 in Niedereimer ermordeten Polizisten eingeweiht.
  • Foto: Detlev Becker
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e.V. gedenkt in diesem Jahr dem Polizistenmord vom 10. Juli 1979. Aus diesem Anlass öffnet der AKD am 3. Oktober in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr für alle Interessierten seinen Archivraum am Stephanusweg 11.
"Anhand von Fotos und Zeitungsberichten möchte man an die völlig sinnlose Tat des damals jungen belgischen Soldaten vor 40 Jahren erinnern", so Detlev Becker vom AKD. Die stellv. Landrätin Ursula Beckmann wird gegen 16 Uhr ein Grußwort sprechen. Damit würdigt sie die Arbeit des AKD zur Aufarbeitung des tragischen Ereignisses. Ferner sind Angehörige und der Initiator des „Brückenschlages“ zum Tag der offenen Tür des AKD eingeladen. Zusätzlich gibt es ebenfalls alte Fotos aus dem Dorfleben Niedereimers zu sehen, und es können unter anderem Heimatliteratur, Postkarten und Dorffahnen erworben werden. Auch eine Cafeteria ist geöffnet.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.