Nikolausmarkt in Bedburg-Hau

25Bilder

Zum zweiten Mal fand in Hau rund um die alte St. Antonius Kirche der Nikolausmarkt "Op gen Houwe" statt. Der kleine, aber sehr gemütliche Markt bot den Besuchers ein breit gefächertes Angebot an stimmungsvollen Weihnachtsartikeln. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Ob Glühwein, leckere Waffeln, deftige Reibekuchen oder knackige Würstchen, für jeden Geschmack war etwas dabei. Ein gut beheiztes Zelt lud zum Verweilen und Plaudern ein. Am Samstag war der Tenor Ricardo Marinello zu Gast, der die zahlreichen Zuschauer mit seiner Stimme verzauberte. Der Verein Herzenswunsch rund um Reinhold Kohls verkaufte leckere Lebkuchen- und Gebäckherzen, deren Erlös der Arbeit des Vereins zugute kommt, der im Rahmen der Hospizarbeit versucht,den Schwerkranken besondere Herzenswünsche zu erfüllen. An allen Tagen besuchte der grösste Nikolaus Deutschlands mit seinem Engel den gemütlichen Markt und erstaunte Gross und Klein.

Autor:

Birgit Merfeld aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen