Zur unendlichen Weidezaun-Geschichte

Anzeige
1
Bedburg-Hau: Till-Moyland | Auch an Silvester, ich glaub' es kaum,
hält der Zaun die Welt im Zaum,
führt krumm und schief von Baum zu Baum,
genießt dabei den Winter-Traum.
Dies' Bild vom letzten Tag im Jahr
macht uns allen deutlich klar,
wie wunderbar doch die Natur; 
lasst sie uns genießen pur.
So bleibe es dann schöne Pflicht,
dass niemand vergesse die Zäune nicht!
Zufrieden geht mein Blick zurück -
Euch allen im neuen Jahr viel Glück!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
30.933
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 31.12.2017 | 12:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.