Feuerwehr Bochum
Baustellen-LKW kippt in Stiepel um

Am heutigen Montag erreichten gegen 14:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr, die ein umgekipptes Baustellenfahrzeug meldeten. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen stellten diese fest, dass ein LKW mit Sattelauflieger teilweise umgestürzt war. Der Anhänger war in einen tiefer gelegenen Vorgarten gestürzt und die Zugmaschine kam auf einer Hecke zum Liegen. Der Fahrer saß zu diesem Zeitpunkt, augenscheinlich unverletzt, in der Führerkabine des Fahrzeugs. Aufgrund der Lage des Fahrzeugs konnte er jedoch nicht eigenständig aussteigen. Um ein weiteres Umkippen des Fahrzeugs zu verhindern, wurde der LKW zunächst gesichert. Als dies geschehen war, konnte der Fahrer mit Hilfe einer Leiter aus seiner misslichen Lage befreit werden. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt und konnte vor Ort verbleiben. Das Gespann wird nun durch eine Spezialfirma geborgen. Insgesamt war die Feuerwehr mit 27 Einsatzkräften vor Ort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen