Polizei Bochum
Tatkräftige Unterstützung durch Zeugen: Autokauf-Betrug binnen kürzester Zeit geklärt

Schneller Fahndungserfolg: Erst am Montag, 15.
Juli, hatte die Bochumer Polizei mit einem Foto nach einem Mann gesucht, gegen den wegen Betrugs ermittelt wird - binnen eineinhalb Tagen meldeten sich mehrere Zeugen, die den Abgebildeten wiedererkannten.
Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 24-jährigen Bochumer. Er steht im Verdacht, Ende 2018 einem 19-Jährigen Bielefelder unter falschem Namen ein Auto angeboten und ihn dabei um Bargeld betrogen zu haben (wir berichteten). Er hatte mit dem Geschädigten vereinbart, dass sich beide Parteien vor der Fahrzeugübergabe zur Sicherheit den gleichen Bargeldbetrag überweisen. Während der Bielefelder das Geld überwies, kam der angebliche Verkäufer der Abmachung nicht nach und hob das gesendete Geld bei einem Bochumer Finanzdienstleister ab. Dabei ist er von Überwachungskameras gefilmt worden.
Die Ermittlungen gegen den 24-Jährigen dauern an. Die Polizei dankt allen Bürgern und Medienvertretern, die sie bei der Aufklärung des Sachverhalts unterstützt haben.

Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.