Benehmen
"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr"

Manchmal sehne ich mich nach der "guten alten Zeit". Es war nicht alles immer gut, das weiß ich wohl. 
In den letzten Jahren, so empfinde ich es, ist der Umgangston rüder geworden.
Uns wurde Höflichkeit und Respekt beigebracht. Achtsamkeit , dass man bewusst keinem Menschen weh tat, gehörte auch zu den Tugenden. "Was du nicht willst, was man dir tut, das füge auch keinem  anderen zu", nur ein Spruch aus dem Poesiealbum, ich finde, er sollte auch heute noch Bestand haben.
Ich  kann mich an die Anfänge erinnern, als man es schick und modern fand, sich von seinen Kindern mit Vornamen anreden zu lassen. Das war für mich ein Unding. Unsere Kinder brauchen die Eltern, sie sollen Vorbild sein, Eltern sollten die sein, an die Kinder sich anlehnen können, von denen sie Hilfe und Rückhalt bekommen, dadurch erwirbt man sich automatisch den Respekt der Kinder. Diesen erlernten Respekt nehmen sie mit in ihr weiteres Leben und das würde auch der Lehrerschaft zugute kommen. Ich höre immer von Eltern und Lehrer "Freunde der Kinder", aber wollen die Kinder das? Suchen sie nicht vielmehr Halt und Orientierung, ihre Freunde suchen sie sich unter Gleichaltrigen. Das wäre eine normale Entwicklung.
Ich rede nicht von der Unterwürfigkeit von früher, das war nicht gut, das schürte Angst und keinen Respekt, denn auch den Kindern gebührt Respekt. 

Autor:

Anni Rodehüser aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.