Bochum: Baden erlaubt aber wie?
Hot Spot Ruhr ohne Badeaufsicht

Achtung Bochumer Bade-Fans:
 Schwimmen in der Ruhr ist wieder erlaubt .Start für den Badespaß ist der 24.Juni rechtzeitig zu den Sommer-Ferien und wird am 15.September enden. 200 Meter lang ist Der Abschnitt der Schwimmstelle in Dahlhausen und soll mit einer Ampel anzeigen Wasser gut alles gut.
Vorsicht:
Im ersten Sommer will die Stadt vorsichtig agieren .
Vor deinen Start Info holen:
Ampel rot oder grün ,die Info findest du immer online auf der Seite der Stadt.   
Wenn es regnet ist schnell einmal rote Welle dass bedeutet volles Überlaufbecken.
Schwimmen nicht erlaubt.
Eigenverantwortlichkeit:
Es gibt keine Wasseraufsicht von Rettungsschwimmern. Das finde ich geht überhaupt nicht denn an manchen Stellen ist das Wetter bis zu drei Metern tief. 
Motto:
Einer passt auf den anderen auf ob das funktioniert?

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

115 folgen diesem Profil

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.