Bezaubende Landschaft und artgerechte Tierhaltung
Herrliche Osterwanderung in der näheren Region

romantischer Felderbach (Elfringhauser Schweiz)
13Bilder
  • romantischer Felderbach (Elfringhauser Schweiz)
  • Foto: privates Foto vom 11.04.20
  • hochgeladen von Ulrich Achenbach

Auch in Zeiten des Corona-Ausnahmezustands gibt es noch Lichtblicke. Südlich der Ruhr kann man viel wandern, ohne viele Menschen zu treffen. Gestern machte ich allein eine größere Wanderung von Hattingen bis nach Neviges.

Neben der abwechslungsreichen Landschaft entdeckte ich Bauernhöfe mit artgerechter Tierhaltung. Ein Bio-Bauer hat sich auf die Hühnerzucht spezialisiert. Obwohl dort zahlreiche Hühner gehalten werden, geschieht dies unter Berücksichtigung des Tierwohls. Anstelle von tierquälerischer Einpferchung vieler Hühner können diese Tiere auf weiten Wiesen nach Herzenslust auslaufen, picken und scharren. Als Wetterschutz sind überall auf den riesigen Wiesenflächen kleine Dächer aufgebaut, wo die Tiere bei Unwetter Schutz finden können. Gleich an Ort und Stelle kaufte ich Bioeier, die frei unkontrolliert angeboten wurden - der Bauer setzte Vertrauen auf die Leute, ihren Einkauf auch zu bezahlen. Nur 35 Cent für ein Ei von prächtigen schneeweißen Hühnern - das ist doch wohl wirklich ein sozialer Preis! 

Ein paar Kilometer weiter kam ich unmittelbar an Kuhställe vorbei, wo die Rinder viel Platz haben und auch nach draußen können. Ebenso an einem Schweinestall eines weiteren Öko-Bauern.

Anstatt solche Bauern zu fördern, sieht eine EU-Richtlinie die Förderung der Agrarkonzerne mit tierquälerischer Haltung vor. 

Nachfolgend einige Fotos von meiner gestrigen Tour.

Autor:

Ulrich Achenbach aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen