Hans-Böckler-Realschule vorerst gerettet!

50 Stadtspiegel-Leserinnen und Leser, unter ihnen vier Bürger-Reporter, besuchten auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Carina Gödecke und Thomas Eiskirch am Freitag, 1. Juli, den Landtag in Düsseldorf
Während der Diskussionsrunde mit den Politikern, der Vize-Präsidentin des Landtages und dem Bochumer Unterbezirksvorsitzenden, machten beide deutlich, dass die Hans-Böckler-Realschule ihren Platz in der Bochumer Schullandschaft hat, saniert modernisiert werden soll. Mittel hierfür stünden über die Schulpauschale des Landes zur Verfügung. Die drohende Schließung der Schule scheint vorerst abgewendet, wenn der Rat der Stadt die entsprechenden Beschlüsse während der nächsten Sitzung fasst.

„Solange es eine Nachfrage für die Hans-Böckler-Schule gibt“, so die Einschränkung der beiden Landespolitiker mit Blick auf den demographischen Wandel.

Man könne sich für die Zukunft vorstellen, dass in dem dann modernen, zeitgemäßen Schulgebäude - wenn die Nachfrage zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr vorhanden sein sollte - durch die Zusammenlegung der Realschule mit einer Hauptschule eine Gemeinschaftsschule entstehen könnte.

Autor:

Ernst-Ulrich Roth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen