Heilpädagogische KiTa-Plätze in Bochum - CDU-Fraktion sellt Anfrag ezu Angebot und Bedarf

Die CDU-Fraktion hat in der letzten Ausschusssitzung für Kinder, Jugend und Familie eine Anfrage zu heilpädagogischen Plätzen in Bochumer Kindertagesstätten eingebracht, in der die Verwaltung nach der Anzahl sowie dem Bedarf gefragt wird.

„Laut einer Umfrage steht die Stadt Bochum mit über 370.000 Einwohner bei der Anzahl von Heilpädagogischen Plätzen in Kindergärten im Vergleich zu anderen Städten eher bescheiden dar. Laut § 1 SGB VIII steht aber jedem Kind mit Behinderung oder von einer Behinderung bedrohtem Kind Recht auf Förderung seiner Entwicklung und Erziehung zu“, erklärt Karsten Herlitz, jugendpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Die rechtlichen Grundlagen sprechen demnach allen bedürftigen und gefährdeten Kindern einen heilpädagogischen KiTa-Platz zu. Es ist nun wichtig zu erfahren, ob der Bedarf in Bochum gedeckt ist. Die CDU-Fraktion ist der Meinung, dass kein Kind zurückgelassen werden darf. Die Verwaltung muss nun offenlegen, wie viele heilpädagogische Plätze in Bochum angeboten und genutzt werden, damit die Politik eine Handlungsgrundlage hat.

„Eine weitere Frage ist auch, welchen personellen und technischen Aufwand es für einen heilpädagogischen KiTa-Platz bedarf und inwieweit die Verwaltung das Angebot unterstützt“ so Herlitz abschließend.

Autor:

Thomas Becker aus Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6, 44787 Bochum
+49 234 9102077
cdu@bochum.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.