Lokalkompass-Länderreise Gran Canaria
Die Dünen von Maspalomas

Herrliche Temperaturen in den Wintermonaten von meist 23 Grad halten uns schon einmal bis zum Frühjahr fest.
10Bilder
  • Herrliche Temperaturen in den Wintermonaten von meist 23 Grad halten uns schon einmal bis zum Frühjahr fest.
  • hochgeladen von Gudrun Wirbitzky
Mit der Lokalkompass-Länderreise geht es heute nach Gran Canaria.
  • Mit der Lokalkompass-Länderreise geht es heute nach Gran Canaria.
  • Foto: Nina Sikora / Canva
  • hochgeladen von Nina Sikora

Dunas de Maspalomas.
Die Dünen von Maspalomas sind Sanddünen an der Südküste Gran Canarias 
einst durch Muschelkalk entstanden . 
Korallen und Muscheln wurden über Jahrhunderte durch Woogen des Meeres
zermahlen - und durch Passant und Brandung ans Land gespült.
Viele Jahre hatte man geglaubt das diese (meine) Traumkullisse , durch den
angewehten Sand aus der Sahara des afrikanischen Festlandes entstand.
Ich bin immer wieder beeindruckt über diesen unglaublichen Anblick die vielen
Häufungen der Dünen.
Dies zu betrachten und zu durchwandern ist Jahr für Jahr mein Ziel.
Viele interessante  Entdeckungen macht Mensch, wenn er abseits der Strände
unterwegs ist.
Einige Teile der Dünen müssen umzäunt werden um seltene Tier und Pflanzenarten
vor neugierigen Besuchern zu schützen .
Und das ist leider immer häufiger erforderlich.
Mein Tipp fürs unterwegs sein:
Der frühe Morgen oder zu beginn der Dämmerung dann leuchten die Sanddünen-
wie pures Gold.
Nicht ganz ungefährlich eine solche Tour, überall besteht die Gefahr auf
Kalifornische Kettennattern zu treffen, die sich übrigens schnell vermehren.
Aber keine Angst für uns Menschen sollen sie ungefährlich und nicht giftig sein.
Die Tierwelt allerdings ist ihr gnadenlos ausgeliefert.
Gebiete wo es brenzlig wird habe ich (hoffentlich ) gemieden.
Mühsam sind die Wege durch die Dünenlandschaft aber auch wunderschön.
Himmel und Meer wie ineinander verschmolzen in herrlichen Blau.
Der Sand glänzt wie pures Gold und meine Füße laufen stets wie
auf einen wunderbaren warmen Teppich.
Mein Herz pocht bis zum Hals ich bin "Glücklich".
Ich habe Sehnsucht.
Schade:
Wissenschaftler und Universitäten von Sevilla, Valladolid, und Valencia
sagen  bereits heute:
das Ökosystem der Dünen funktioniert schon lange nicht mehr, die
Sanddünen bauen ab.
In 300 Jahren soll es diese Dünen nicht mehr geben.
Dünen die einst 12 meter verzeichneten messen heute gerade noch 3 meter.

Machen Sie mit!

Werden Sie doch selbst zum Reiseleiter und machen mit bei unserer "Lokalkompass-Länderreise". Wie das geht? Wenn Sie schon BürgerReporter sind, dann prima. Wenn Sie noch nicht BürgerReporter sind, dann registrieren Sie sich schnell hier: BÜRGERREPORTER WERDEN!
Erstellen Sie dann einfach Ihren Länderbeitrag mit Fotos und/oder Text. Verwenden Sie beim Feld "Thema" unbedingt den Tag "Lokalkompass-Länderreise", damit wir Ihren Beitrag finden und zu unserer Länderreise hinzufügen können.

WEITERREISEN ->

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

72 folgen diesem Profil

42 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen