Selbstverteidigung am und im Auto

12Bilder

Bei Temperaturen im Dojo jenseits der 30°C kann man das Training auch ruhig mal nach draußen verlegen. Und da hat unser erster Vorsitzender Uwe direkt mal seine Kontakte genutzt und mit seiner charmant ~~bestimmenden~~ freundlichen Art einen Gasttrainer für ein Spezialtraining eingeladen:
Am Donnerstag – 25.07 kam Benedikt Meinhardt (4. Dan), Trainer beim Nippon Velbert und 1. Vorsitzender der JJU-NW, mit seiner Truppe zu uns und zeigte die verschiedensten Techniken rund um das Thema “Abwehr am und im Auto” und fügte spontan auch noch “auf dem Auto” hinzu. Ebenfalls eingeladen: Marcel Bromm (4.Dan) vom Budo Club Asahi Hagen e. V. und Kassenwart der JJU-NW.

Zum Aufwärmen wurde zuerst mal ein bewusstloser aus einem Fahrzeug gerettet, gar nicht so leicht wenn der Partner sich vollkommen entspannt in den Fahrersitz sacken lässt.

Die dann gezeigten Techniken hatten es in sich!
Der Angreifer kam durch das offene Fenster und wollte dem Fahrer ans Leder. Dann ging alles ganz schnell: Noch bevor der Angreifer wusste, wie ihm geschah, wurde sein Arm gefasst, der Ellenbogen verdreht und der Seitenspiegel geküsst.
Es folgten noch Angriffe durch das Beifahrerfenster, ein Überfall beim Auto aufschließen und sogar ein Würgeangriff auf der Motorhaube, sowie die verschiedensten Angriffe im geschlossenen Fahrzeug, was aufgrund des sehr beengten Raumes und der angelegten Sicherheitsgurte nochmal eine ganze Stufe intensiver ist.

Mit einer super guten Stimmung und extrem viel Spaß beim Üben verging die Zeit wie im Flug. Und zum Abschluss lud Uwe noch auf ein oder zwei kühle Getränke in seinen Garten, wo man gemeinsam den Abend ausklingen lies.

Apropos Training im freien:
Der Zen-Ki-Budo e.V. nimmt auch dieses Jahr wieder am “Fit im Park” Event der Stadt Bochum Teil. Ihr findet uns die nächsten drei Wochen Dienstags von 19:00 bis 20:30 im Stadtgarten in Bochum-Wattenscheid. Kommt doch einfach vorbei und trainiert mit uns!

Autor:

Uwe Reichert aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.