Was lange gärt, wird endlich gut: Einkaufszentrum Vöde rüstet nach

Das umstrittene, weil gesichtslose Einkaufszentrum in der Bauphase vor ca. einem Jahr
4Bilder
  • Das umstrittene, weil gesichtslose Einkaufszentrum in der Bauphase vor ca. einem Jahr
  • hochgeladen von Sabine Schemmann

Vor knapp einem Jahr wurde es eröffnet: das Einkaufszentrum Vöde an der Castroper Straße.
Doch trotz Aufwertung des Viertels durch ein erweitertes Angebot an Läden riss die Kritik nicht ab.
Die Ausrichtung der beiden großen Lebensmittelgeschäfte Aldi und Edeka zur Rückseite des Komplexes machte lange Fußwege auf einem für den Begegnungsverkehr zu schmalen Fußweg erforderlich, die speziell der älteren Bevölkerung sauer aufstießen, Müttern mit Kinderwagen jedoch gleichermaßen das Leben schwer machten.
Es fehlte der zuvor noch eingeplante Aufzug.
Das an der Castroper Straße liegende gläserne Treppenhaus als Möglichkeit direkter Erschließung von der Hauptstraße und als unmittelbarer Verbindung zu den im Untergeschoss angesiedelten Geschäften wurde mit der Fertigstellung nur noch zum Notausgang deklariert, der anfangs nicht geöffnet werden sollte.

Die schließlich dann doch bereitwillige Öffnung zeigte deutlich den Bedarf, aber auch den Notbehelf der Treppenanlage: die viel zu hohen, durchbrochenen Metallstufen sind beschwerlich zu begehen, für die Beine älterer Menschen nicht als Abkürzung geeignet und für Personen mit Höhenangst wegen der offenen Rasterung schon ohnehin keine nutzbare Alternative.

Seit wenigen Tagen ist nun das Treppenhaus gesperrt. Die Anlieferung von Steinen ließ Vorfreude aufkommen und erahnen, was an der Tür nun auch gelesen werden kann:

„Hier entsteht ein Aufzug“.

„Na also - geht doch“, möchte da der Käufer jubelnd rufen.
Warum nicht gleich, wenn sich doch offenbar gezeigt hat, dass Kundenströme genau so funktionieren, wie der gesunde Menschenverstand es von Anfang an vermuten ließ:
Auf direktem Weg.

Autor:

Sabine Schemmann aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.