Fußball-Testspiel endet 2:2
VfB Kirchhellen mit starker Leistung gegen FSM Gladbeck

5Bilder

Der VfB Kirchhellen plante eigentlich für den vergangenen Sonntag (23. Januar) eine andere Begegnung, aber Corona spielte leider auch mit, deshalb sprang kurzfristig der FSM Gladbeck ein.

Dieses Freundschafts-Testspiel (2:2) zwischen der Kreisliga-A-Mannschaft und dem VfB-Bezirksligisten auf dem Kirchhellener Zweitplatz hatte es in sich. Das Winterwetter schreckte die Fans nicht ab, sie sahen eine spannende Begegnung und wurden nicht enttäuscht. Das steigerte sich noch in der zweiten Halbzeit, als der FSM-Trainer Engin Canikli seinen neuen Starspieler Fatmir Ferati "von der Leine ließ", der auch gleich einen Super-Distanzschuss zwischen die Kirchhellener Latten setzte.
Das zweite FSM-Tor holte Murat Neziraj. Für den VfB trafen das FSM-Tor Stefan Kahnert und Lars Jenke. Der Schiedsrichter Welat Filizaj beobachtete jede Menge Zweikämpfe, bei denen einige VfB- oder FSM-Kicker den Kunstrasen intensiv kennen lernten.

Text und Fotos: Peter Braczko

Autor:

Peter Braczko aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.