Castrop-Rauxel - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Tickets für Suberg's ü30 Party zu gewinnen

Rock und Pop, Club-Sounds, Oldie-Hits und Schlager-Kult, reichlich Stoff von angesagten DJs - und jede Menge netter Leute. Am Samstag, 9. Juli, wird zur nächsten „Suberg’s ü30 Party“ im Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus eingeladen. Los geht es ab 20 Uhr. Natürlich dürfen weder die beste Musik der vergangenen 50 Jahren, noch ein hervorragendes Sound- und Lichtsystem fehlen. Auf den insgesamt vier Tanzflächen, auf denen Musik aus den aktuellen Charts, über angesagten Clubsound bis hin zu...

  • Recklinghausen
  • 29.06.11

Fragende Kindheit

Schrillende Schreie, kleine Hände, sie suchen fragend das lauschende Ohr. Große Augen verspüren Nässe, feuchte Tränen verschwimmen das Sehen. Die Rufe bedecken sie. Wie soll sich Kindheit anfühlen? Übermächtige Kraft, das Zerren raubt wütend jedweden Realismus. Das heitere Spiel verläuft im Sand. Tief in der zarten Seele gewünscht, ersehnt nicht der Anblick von Hass und Gewalt. Wie soll sich Kindheit anfühlen? Lustiger Held, der kleine Hände umklammert, ...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.06.11
Die Bochumer Innenstadt verwandelt sich vier Tage lang in ein riesiges Festivalgelände. Foto: Andreas Molatta/Cooltour

Bochum Total: Exklusive Eindrücke für LK-Festivalreporter

Vom 21. bis 24. Juli wird sich die Bochumer Innenstadt wieder in ein gigantisches Festivalgelände verwandeln. Bei der mittlerweile 26. Auflage des Mega-Festivals heißt es auch diesmal: vier Tage volles Programm, mehr als 60 Bands und Künstler vom regionalen Newcomer bis zum internationalen Top-Act, vier Bühnen und das alles bei freiem Eintritt. Dies gilt auch für das rund 40 Termine umfassende Begleitprogramm, welches erneut unter dem Titel „Offstage“ präsentiert wird. Von etlichen...

  • Bochum
  • 28.06.11

Das Leben in Dortmund

Nun sitze ich hier in meinem Lieblingscafé und möchte gerne etwas über meine Stadt schreiben. Denn das Leben in Dortmund hat, wie in vielen anderen Städten auch, seine Nachteile und auch seine Reize. Ich bin echt beeindruckt von der Kultur und der Vielfalt dieser Stadt. Freunde, die ich so kenne, urteilen meist negativ über dieses "Dreckskaff". Doch leider sind diese Vorurteile geprägt von Missverständnissen und Unwissenheit. Warum haben einige Menschen so eine Ablehnung gegen diese...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.06.11

Dortmund nicht gefunden!

So, ich habe mich nun hier angemeldet und darf mich erst einmal wundern, warum meine Heimatstadt, Dortmund nicht auffindbar ist. Bin ich denn der erste User aus der Stadt? Dann werde ich einen ersten Beitrag dazu liefern und hoffen, dass sich in dieser Richtung etwas bewegen wird in den kommenden Tagen. Leider merke ich grad, dass es mit den Bilder-Uploads ebenfalls etwas hapert. Unterstützt wird das Format jpg. Schonmal gut. Leider wird das Format JPG nicht unterstützt. Groß- und...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.06.11
  •  4
Unvergesslich: Boris Noruschat und Sohn Lukas durften die echte AIDAblue als stählerne Leinwand benutzen. Foto: Michael Wessels/Meyer-Werft
4 Bilder

Maler will Meer: Boris Noruschat

Seine Sehnsucht nach der See stillt Boris Noruschat auf denkbar ungewöhnliche Weise: Er malt ausschließlich Kreuzfahrtschiffe. Er durfte sogar schon ein echtes Traumschiff als Leinwand benutzen: die AIDAblue. Mit dem in Castrop-Rauxel lebenden Künstler hat der Stadtanzeiger sich über Berufung und Berufsziele unterhalten. Stadtanzeiger: Herr Noruschat, wie gefällt Ihnen Herbert Grönemeyers neues Album „Schiffsverkehr“? Boris Naruschat: „Natürlich ganz hervorragend. Ich bin Grönemeyer-Fan...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.11

Parkbad-Nord

Seit dem 01.Juni hat das Parkbad Nord auf, das ist den Betreibern aber sehr früh eingefallen! Ein paar schöne Tage, aber jetzt? HEUTE macht das Parkbad Nord auch auf, und nun ist das Wetter BESONDERS gut.

  • Castrop-Rauxel
  • 23.06.11
Unsere Meet & Greet-Gewinner Markus Streit und Yannick Umlauf mit Francis Rossi. Foto: Thorsten Seiffert
5 Bilder

Status Quo begeistern Lokalkompass-Leser

Etwa 1800 Zuschauer fanden sich bei Nieselregen im Gelsenkirchener Amphitheater im Nordsternpark ein, um die Boogie-Roller von Status Quo zu sehen. Dabei hätte die energetische Leistung der Band durchaus mehr verdient. Völlig begeistert von der Band waren dabei auf jeden Fall die Lokalkompass-Meet & Greet-Gewinner Yannick Umlauf (21) und Markus Streit (19). Die Glücksfee hatte die beiden Jugendlichen aus dem Sack der Zuschriften gezogen - und es traf nicht die Falschen. "Ich habe schon 61...

  • Herten
  • 18.06.11
  •  2
Ihr Herz schlägt bereits für Ickern. Zusammen stemmen die Kooperationspartner die City-Offensive „Ab in die Mitte“ mit zahlreichen Veranstaltungen in Ickern. Der Startschuss fällt am 15. Juli.

Ab nach Ickern

Vom 15. Juli bis 17. September steht Ickern im Mittelpunkt der Castrop-Rauxeler Veranstaltungen. Erneut erhielt die Stadt die Förderzusage für die Landesinitiative „Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW“. Nachdem fünfmal die Altstadt „bespielt“ wurde, zieht der Veranstaltungstross jetzt bewusst in den nördlichen Stadtteil. Im vergangenen Jahr stand Habinghorst im Fokus und bildete damit den Auftakt für die Projekte der „Sozialen Stadt Habinghorst“. Jetzt soll Ickern unter dem Motto „Mein...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.06.11
Alexander Leder (l.) mit Kindern des Oberhausener Friedensdorfes.  Foto: Beushausen

Ein Stück Normalität zurückgeben: WLT und Lions Club laden Kinder des Oberhausener Friedensdorfes ein

Einen Tag lang ihre Sorgen und Ängste vergessen dürfen 70 Kinder des Oberhausener Friedensdorfes am Samstag (2. Juli). Dann laden Westfälisches Landestheater und Lions Club Castrop-Rauxel zu einem Theaterereignis der besonderen Art ein. Ein Stück Kindheit und Normalität soll ihnen an diesem Tag zurückgegeben werden, so das Ziel der Veranstalter. Denn die Kinder, die im Oberhausener Friedensdorf untergebracht sind, kommen aus Kriegs- und Krisengebieten und haben Schlimmstes erlebt....

  • Castrop-Rauxel
  • 16.06.11
So war es eigentlich geplant: Fünf Aufführungen in vier Tagen.                                     Foto: Wengorz

Vier mal Theater an drei Tagen: Callo-Theater feiert mit einem Festival 10-jähriges Bestehen

„Wir sind sehr froh, dass sie alle mitmachen“, erklärt Martin Buchholz vom Castroper Callo-Theater. Vier Theatergruppen werden bei einem Festival in der ASG-Aula auftreten, wenn das Callo-Theater von Freitag bis Sonntag (17. bis 19. Juni) sein 10-jähriges Bestehen feiert. Mit Flyern scheint Martin Buchholz irgendwie kein Glück zu haben. Kaum waren die ersten gedruckt und kündigten „Vier mal Theater in vier Tagen“ beim Festival des Callo-Hauses an, konnte man sich über die Zusage des...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.06.11
Theaterpädagogin Kerstin Körner (r.) sprach mit den Kindern über das Stück. Schauspielerin  Julia Panzilius (l.) zeigte noch einmal die verschiedenen Handpuppen.   Foto: Wengorz

"Die chinesische Nachtigall": Kindergartenkinder erleben ihre erste Theaterpremiere

„Man muss bei den Kindern anfangen“, weiß WLT-Pressesprecher Ulli Engelbrecht. Denn nur so gewinnt man das Theaterpublikum von morgen. Beim Frohlinder Schutzengel Kindergarten erlebten jetzt 30 Kindergartenkinder ihre erste Premiere. „Wisst ihr denn was eine Premiere ist?“ fragte Theaterpädagogin Kerstin Körner die Kinder des Schutzengel Kindergartens und bekam ein kollektives „Nein“ als Antwort zu hören. Die 30 Kinder zwischen fünf und sechs Jahren, die die Premiere des WLT-Stückes „Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.06.11
Castrop-Rauxel Einkaufszentrum Widumer Tor
10 Bilder

Impressionen, Facetten und Szenen aus Castrop-Rauxel aus der Sicht einer Lichtbildnerin

Mit meinen zwei Augen und dem Herzen einer Lichtbildnerin gepaart mit dem Wunsch "besondere" Momente, Szenen, Gebäude, Ansichten, Menschen in meiner Heimatstadt einzufangen, bin ich gerne mit der Kamera unterwegs. Das Bild entsteht grundsätzlich gedanklich bereits im Kopf, bevor zur Technik gegriffen wird. Die Kamera ist schnell zur Hand. Nun beginnt der "Wille" ein möglichst "einzigartiges" Motiv einzufangen. Das ist nicht wirklich einfach! So viel gilt es zu beachten. Der Bildschnitt, die...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.11
  •  2
2 Bilder

Die Janusz-Korczak-Gesamtschule (JKG) feiert ihr 20 jähriges Bestehen

Mit einem Schulfest mit Informations - Spielangeboten für junge und alte Gäste feierte die JKG ihren runden Geburtstag. Kinder, Eltern Lehrer stellten zusammen ein schönes Sommersfest in den Aapwiesen auf die Beine. Auch mancher in die Jahre gekommene Ex-Schüler nutzte die Gelegenheit, um sich an dem Ort seiner Jugend umzuschauen. Ehemalige Schüler und Lehrer feierten am Vorabend ein Wiedersehensfest. Das Gebäude der JKG beherbergt schon seit mehr als 40 Jahren verschiedene Schulformen: eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.11
Heinz-Albert Heindrichs und Nikola Dimitrov stellen in Frohlinde aus. Foto: Wengorz

Resonanzen II: Ausstellung thematisiert die Wechselwirkung von Musik und bildender Kunst

Synergieeffekte zwischen verschiedenen Kunstformen wie Malerei, Literatur und Musik, seien immer ein besonderes Interesse von ihr gewesen, erklärt Galeristin Petra Weber- Schwenk. Seit Freitag (20. Mai) stellt sie Werke der interdisziplinär arbeitenden Künstler Nikola Dimitrov und Prof. Heinz-Albert Heindrichs aus. Die beiden Künstler, die Weber- Schwenk für die Ausstellung „Resonanzen II“ gewinnen konnte, vereinigen in ihren Werken Farben und Töne und stellen eine Wechselwirkung zwischen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.11
Regisseur Reinhardt Friese (hinten) und das "Beatles" Ensemble.     Foto: Beushausen

WLT beginnt Proben für "Beatles. Das Weiße Album"

Den Geist des Jahres 1968 greifbar machen. Darum geht es Regisseur Reinhardt Friese bei seiner Inszenierung „Beatles. Das Weiße Album“, die am Freitag (15. Juli) auf dem Castroper Altstadtmarkt Premiere feiern wird. In dieser Woche begannen die Proben. „Es soll kein Beatles Revival werden und auch kein Musical im klassischen Sinne, sondern ein Liederabend, der etwas über die Zeit erzählt, in der das Album entstand“, erläutert Reinhardt Friese. Gemeint ist das geschichtsträchtige Jahr 1968....

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.