"Der Donner-Talk" am 10. Oktober im Weinrestaurant in Dinslaken
Letzte Ausgabe in 2019

Lars Giesen (r.) hat sie fast alle getroffen: Arnold Schwarzenegger (l.), Bud Spencer, Chris de Burgh, Joe Cocker, Michael Schumacher, Nicolas Cage, Robert de Niro, Silvester Stallone, Terence Hill, sogar den jetzigen Papst. Der ungewöhnliche Autographensammler ist am Donnerstag nächster Woche zu Gast bei "Der Donner-Talk" und erzählt dort von seinen vielen besonderen Begegnungen.
3Bilder
  • Lars Giesen (r.) hat sie fast alle getroffen: Arnold Schwarzenegger (l.), Bud Spencer, Chris de Burgh, Joe Cocker, Michael Schumacher, Nicolas Cage, Robert de Niro, Silvester Stallone, Terence Hill, sogar den jetzigen Papst. Der ungewöhnliche Autographensammler ist am Donnerstag nächster Woche zu Gast bei "Der Donner-Talk" und erzählt dort von seinen vielen besonderen Begegnungen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Zum letzten "Der Donner-Talk" in diesem Jahr empfängt Moderator Roland Donner am Donnerstag, 10. Oktober, 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), im Weinrestaurant „Zur alten Apotheke“ an der Duisburger Straße 51 erneut illustre Gäste, die kurzweilige Geschichten aus ihrem bewegten Leben im Gepäck haben.

Svenja Friemel, eine junge Frau mit sehr bewegter Kindheit, einer turbulenten Jugend und nun in einer Phase des „angekommen Seins“, wird Einiges über ihr letztes Buch berichten. Das Genre: Romantik mit erotischen Nuancen. Zudem wird sie den Abend musikalisch begleiten.

Lars Giesen hat sie alle getroffen: Arnold Schwarzenegger, Bud Spencer, Chris de Burgh, Joe Cocker, Michael Schumacher, Nicolas Cage, Robert de Niro, Silvester Stallone, Terence Hill, sogar den jetzigen Papst. Ein gewöhnlicher Autographensammler ist Giesen trotzdem nicht.

Diplom-Designer Sascha Dörger hat den biblischen Dekalog, also die zehn Gebote, in verblüffenden Plakaten verarbeitet. Mit seinen frischen, modernen Illustrationen baut er eine Brücke zwischen biblischem Text und modernem Alltag. Zu sehen in Schulen, Kirchengemeinden und sogar als Begleit-Ausstellung eines großen Musicals – und das in ganz Deutschland und sogar in den Niederlanden und der Schweiz. 

  • Der Eintritt kostet 14 Euro.
  • Karten können entweder unter Tel. 02064-2628 oder per E-Mail an reservierung@zur-alten-apotheke.de oder direkt im Weinrestaurant reserviert werden.
  • Wie immer geht ein Teil der Einnahmen an das Charity-Projekt "Lauf für die Liebe" in Kooperation mit www.kidsvision.de.
Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.