Vorlesestunde in der Stadtbücherei Dinslaken

3Bilder

Land in Sicht!

Zehn neugierige Kinder wurden von ihren Eltern oder Großeltern pünktlich um 16 Uhr in die Dinslakener Stadtbücherei gebracht. Heute drehte sich die Vorlesestunde um wilde Piraten, Kämpfe und verborgene Schätze.

Wie jeden Mittwoch um dieselbe Zeit liest eine Lesepatin oder ein Lesepate den Kindern eine Geschichte vor. Sofern diese möchten, wird anschließend noch gemalt und manchmal sogar gebastelt. Eine gute Gelegenheit für die Eltern, sich in der Stadtbücherei gründlich umzusehen und in Ruhe zu stöbern oder kleine Besorgungen zu machen, die Kinder sind in dieser Stunde gut aufgehoben.

Beim Vorlesen hängen alle Augen wie gebannt am Mund des Erzählers bzw. der Erzählerin. Die Mädchen und Jungen beteiligen sich rege, stellen Fragen oder berichten den anderen von dem, was sie über das Thema wissen. Wie schnell die Zeit vergeht, wird deutlich, wenn die Kinder bei Rückkehr der Eltern fragen „Müssen wir schon gehen?“.

Mal sehen, wie viele kleine Zuhörer/Innen sich am nächsten Mittwoch einfinden. Es geht dann um „Detektivgeschichten“. Wer weiß, welch dunkles Geheimnis dann gelüftet wird und wer wohl der Bösewicht ist.

Autor:

Volker Rubin aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen