CDU fordert Konzept zur Aufforstung und Pflanzung von Bäumen in Dinslaken

2Bilder

Die CDU-Fraktion hat einen Antrag auf den Weg gebracht, der ein Konzept zur Aufforstung und Pflanzung von Bäumen fordert.

Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Dinslakener Christdemokraten, erläutert den Antrag wie folgt: „Die CDU-Fraktion möchte die Verwaltung damit beauftragen, dem zuständigen Planungs-, Umweltschutz-, Grünflächen- und Stadtentwicklungsausschuss ein nachhaltiges Konzept zur Aufforstung und zur Pflanzung neuer Bäume im Dinslakener Stadtgebiet vorzulegen. Dabei solle die Verwaltung darlegen, auf welchen privaten und städtischen Grundstücken eine Aufforstung und Pflanzung von Bäumen sinnvoll und möglich wäre. Darüber hinaus ist zu prüfen, welche finanzielle Unterstützung Privaten gewährt werden kann, die auf ihren Grundstücken Bäume pflanzen möchten. Des Weiteren soll überprüft werden, welche Fördertöpfe für dieses Vorhaben zur Verfügung stehen.“

Fabian Schneider, Pressesprecher der CDU-Fraktion, begründet den Antrag wie folgt: „Laut einer jüngst veröffentlichten Studie der ETH Zürich, wäre eine weltweite Aufforstung von Wäldern auf einer Fläche von 0,9 Milliarden Hektar möglich und könnte so zwei Drittel der vom Menschen verursachten CO2 -Emissionen aufnehmen. Dies wäre laut der Studie die effektivste Maßnahme gegen den Klimawandel. Die Stadt Dinslaken wird die Klima- und Umweltproblematiken natürlich nicht allein lösen können, kann aber sicherlich einen Beitrag im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu leisten. Deswegen soll die Verwaltung prüfen, an welchen Standorten im Stadtgebiet eine Aufforstung und Pflanzung von Bäumen sinnvoll möglich wäre. Dabei sind auch private Grundstücke in Betracht zu ziehen. Private Grundstückseigentümer könnten darüber hinaus mit einer finanziellen Förderung zur Pflanzung von Bäumen animiert werden.“

Autor:

Fabian Schneider aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.