Facebook Zensur
Keine Antwort ist auch eine Antwort

4 Wochen ist es nun her, seit dem der Trouble um Ingo Kramarek und seine Zensurvorwürfe an die Öffentlichkeit gelangten. Seitdem hatte sich Herr Kramarek viel Zeit genommen, wöchentliche Interviews gegeben und in der Facebookgruppe „Dinslaken aktuell“ sich erneut als Opfer dargestellt.

Trotz seines Angebotes klärende Gespräche führen zu wollen, hat er es als Ausschussvorsitzende des Digitalausschusses des Rates der Stadt Dinslaken bis heute nicht geschafft die Fragen von anderen (gesperrten) Stadtratsmitglieder zu beantworten.

Es drängt sich da der Eindruck auf, das das Thema weiterhin von ihm ignoriert, ausgesessen und blockiert wird. Mit den Worten von Ratsherrn Ali M Kaya aus der NRZ vom 19.03.2021 „haben wir da ein anderes demokratisches Verständnis“, denn bis heute hat keiner der Beteiligten ein Gesprächsangebot erhalten.

Die gesperrten Mitglieder würden sich darüber freuen und stehen für eine offenen Aussprache jederzeit gern zur Verfügung.

Autor:

Dennis Jegelka (FDP) aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen