Freiheit

Beiträge zum Thema Freiheit

Politik
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zu Gast im FDP-Talk. Foto: FDP-Bayern.de

Online Veranstaltungsreihe der Liberalen
Freiheit – unverzichtbarer Wert der Demokratie

Menden. Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe Liberaler Start ins Wochenende haben die Liberalen am Freitag, 10. September, von 16 bis 17 Uhr die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zu Gast. Es wird über das Thema „Freiheit – unverzichtbarer Wert der Demokratie“ gesprochen. Ohne Freiheit keine DemokratieFDP-Landtagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende Angela Freimuth und Kreisvorsitzender Arne Hermann Stopsack unterstreichen in der Einladung an die Bürger:...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.09.21
Politik
2 Bilder

Zum 13. August 1961
Mauerbau soll uns mahnen und anspornen, aufzupassen, dass uns die Freiheiten des Denkens, des Redens, des Handelns nicht verloren gehen

In der Nacht vom 12. zum 13. August 1961, heute vor 60 Jahren, haben Streitkräfte der Nationalen Volksarmee gemeinsam mit rund 5.000 Angehörigen der Deutschen Grenzpolizei, mit rund 5.000 Kräften der Schutzpolizei und der Volkspolizei-Bereitschaften sowie rund 4.500 Angehörigen von Betriebskampfgruppen mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER merkt dazu an: „In den Monaten und Jahren vor dem Mauerbau stimmten...

  • Düsseldorf
  • 13.08.21
Natur + Garten
es sprießt :-)))
16 Bilder

life in generell lokalkompass Leben community Corona-Pandemie
Ende Februar: VOR-FRÜHLING, fast SOMMER... ?!?

ENDE Februar... ANFANG März... war es gewesen ... ESSEN 2021 (Fotos ausschließlich vom Frühling) es waren die ersten wirklichen... sonnigen, warmen und nahezu wolkenlosen... FRÜHLINGsHAFTEN Momente in 2021 als sich viele Menschen trotz Corona-Pandemie Ende Februar und Anfang März einfach zu Hauf tummelten ... RAUS´... einfach nur RAUS´! Überlaufen, an einigen Stellen, Ecken, "touristischen" Orten war es fast überlaufen... voll von Menschen, auch ohne Gastronomie...! Nun, man konnte es...

  • Essen
  • 02.08.21
  • 4
  • 3
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

Geschichten aus dem Leben - Depressionen; nein Danke! - Gute Freunde sind Gold wert!
Dem "Corona-Blues" entfliehen und sich bei guten Freunden verwöhnen lassen!

Bochum-Hiltrop - Samstag - 4. Juli 2021 🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀 🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀🌷🍀 “Corona-Blues“ oder Depressionen?Wer gute Freunde hat, rutscht da nicht so schnell rein! Wenn auch die letzten Monate zum Teil sehr hart waren - besonders dann, wenn jemand alleine lebt und fast nur zu Hause ist – so baut es einen immer wieder auf, wenn da der Austausch mit guten Freunden ist; und dann sogar wieder ein Treffen stattfindet. Vor kurzem sind Gudrun und Peter wieder zurück in ihre...

  • Düsseldorf
  • 04.07.21
  • 14
  • 4
LK-Gemeinschaft
...der BLICK, Aus- und Weitblick... nach draußen, ins bewegte Leben, in die Zukunft... "CORONA-LK-COUCH" ...2021... wo führt es uns, diese Pandemie Zeit ...?!? @ana
8 Bilder

lokalkompass Leben community Corona-Pandemie
...meine LK COUCH ?!?

... eine LK-Aktion im MÄRZ 2021 … in diesen CORONA-Pandemie-Monaten 2020/2021Die Lokalkompass-Redaktion hatte Ende Februar, oder im März in einem Artikel von Jens Steinmann aufgerufen: Und jetzt seid ihr dran: Wie sieht euer Corona-Alltag im Moment aus?  Die Interview-Fragen zum Kopieren: 1. An welchem Ort verbringe ich die meiste Zeit zu Hause (wenn ich wach bin)? 2. Welcher Gegenstand ist mir während des Lockdowns besonders ans Herz gewachsen? 3. Das hängt mir mittlerweile richtig zum Hals...

  • Essen
  • 07.06.21
  • 23
  • 6
Politik
Crative Commons https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Flag_of_East_Germany.svg

Dem Volk aufs Maul geschaut
Hat so die DDR funktioniert??

Link: Im Auftrag Honeckers Hoher AfD-Politiker erhielt verdeckte Zahlungen von der SED Ich geb's ja eher ungern zu, aber manchmal (bei den ganzen Ideologien mit denen ich mich oft beschäftige) komm ich schon mal durcheinander. Links, Rechts, Mitte, Grün, Klima, Soziales, Kapital, Freiheit uvm. Und mittendrin ..... DER MENSCH .... ein so unvollkommenes Wesen, geprägt von den Erziehungsberechtigten, dem Umfeld, der Schulbildung, den Medien, wir stehen da irgendwo mittendrin und versuchen...

  • Wesel
  • 02.06.21
  • 3
  • 2
Kultur

Glosse
Uneinigkeit, Recht und Biergartenfreiheit

Ja, ich würde gerne mal eine Glosse darüber schreiben, wenn das nicht immer so viel Mühe machen würde! Es ist ja nicht mit ein paar knackigen Wortschöpfungen getan, das muss ja auch alles sinnvoll und elegant miteinander verbunden werden, das muss dem Leser runtergehen wie geölt, ihm gleich anfangs schon ein amüsiertes Grinsen ins Gesicht zaubern, gefolgt von einem zunehmenden Krümmen des Ganzkörpers, das sich schließlich in einem atemringenden Prusten entlädt. Nee, ehrlich, dafür hab ich in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.05.21
  • 1
Kultur
Lizenzfreies Stockfoto von Renato Mu Satoshi

Krankenhausaufenthalt: Erfahrungen
So war es und so ist es - Im Krankenhaus

Achtundzwanzig Jahre schon lebe ich in Deutschland und muss zugeben, ich vergleiche immer noch – dieses Land mit dem anderen, den ersten Teil meines Lebens mit dem zweiten. Das geschieht ohne mein Zutun, die Gedanken sind einfach da – beim Einkaufen, beim Bus- oder Zugfahren, bei alltäglichen Erledigungen. Ich finde die Unterschiede stets aufs Neue erschreckend und bedrückend, besonders im Bereich der medizinischen Versorgung. So war es in Russland Die Erinnerungen führen mich zurück zu meinem...

  • Hemer
  • 03.05.21
  • 3
  • 1
Kultur

Sind wir noch ganz "dicht"?
Freiheit ist kein Aprilscherz!

Diesen Monat kann ich nicht ohne einen Kommentar verstreichen lassen. Dabei ist es mir wenig daran gelegen, zu diskutieren, wieviel kälter die letzten Wochen gewesen sind, im Vergleich zu anderen Zeiträumen, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Dieser April hatte es in vielerlei Hinsicht "faustdick hinter den langen Ohren" ... weshalb mein Kommentar auch etwas länger ausfällt, als ursprünglich gedacht.  Nehme ich zum Beispiel den Fall von Christoph Metzelder. Aus der Gegend quasi - weil...

  • Schermbeck
  • 30.04.21
  • 2
Ratgeber
So soll die Freiheit nach dem Entwurf des Büros „L+S Landschaft + Siedlung künftig aussehen.

Nach der Neugestaltung
Touristischer Leuchtturm: Freiheit soll noch mehr zum Verweilen einladen

 Die Freiheit in Alt-Wetter ist ein historisches Schatzkästchen und soll jetzt durch eine Neugestaltung des Areals noch schöner werden. „Wir wollen hier durch verschiedene Maßnahmen eine noch höhere Attraktivität zum Verweilen bieten“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. „Es geht uns darum, diesen touristischen Leuchtturm noch weiter herauszustellen und zum Strahlen bringen, insbesondere im Hinblick auf die IGA 2027.“ So soll dort, wo jetzt noch Autos parken, eine verkehrsfreie Zone vor dem...

  • Hagen
  • 25.04.21
Kultur
So soll die Freiheit in Wetter nach dem Entwurf des Büros „L+S Landschaft + Siedlung künftig aussehen.

Touristischer Leuchtturm
Nach der Neugestaltung soll Freiheit in Wetter noch mehr zum Verweilen einladen

Die Freiheit in Alt-Wetter ist ein historisches Schatzkästchen und soll jetzt durch eine Neugestaltung des Areals noch schöner werden. „Wir wollen hier durch verschiedene Maßnahmen eine noch höhere Attraktivität zum Verweilen bieten“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. „Es geht uns darum, diesen touristischen Leuchtturm noch weiter herauszustellen und zum Strahlen bringen, insbesondere im Hinblick auf die IGA 2027.“ So soll dort, wo jetzt noch Autos parken, eine verkehrsfreie Zone vor dem...

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.04.21
Politik

Facebook Zensur
Keine Antwort ist auch eine Antwort

4 Wochen ist es nun her, seit dem der Trouble um Ingo Kramarek und seine Zensurvorwürfe an die Öffentlichkeit gelangten. Seitdem hatte sich Herr Kramarek viel Zeit genommen, wöchentliche Interviews gegeben und in der Facebookgruppe „Dinslaken aktuell“ sich erneut als Opfer dargestellt. Trotz seines Angebotes klärende Gespräche führen zu wollen, hat er es als Ausschussvorsitzende des Digitalausschusses des Rates der Stadt Dinslaken bis heute nicht geschafft die Fragen von anderen (gesperrten)...

  • Dinslaken
  • 12.04.21
  • 2
  • 2
Kultur
Dorfstraße, Schönfeld, Omskgebiet.
3 Bilder

Glücksmomente des Lebens - Persönliches
Für die Ewigkeit

Sie läuft stetig weiter – die Zeit, unerbittlich, unbeeindruckt von Katastrophen und Geschehnissen des menschlichen Daseins. Sie lässt sich nicht abstellen, neu aufziehen oder anhalten. Man hat sogar den Eindruck, ihre Fahrt nimmt zu, mit jedem gelebten Jahr schreitet sie schneller voran. Ich blicke zurück auf die breite Zeitspanne von 67 Jahren und denke: Das meiste hast du schon hinter dir, das wenigste bleibt dir noch. Ich suche nach Momenten, die in meinem Leben einmalig waren, nach...

  • Hemer
  • 09.04.21
  • 2
  • 1
Kultur

Angekommen in Bottrop
Migrationsgeschichten aus vier Generationen

Bitte hier drauf Klicken, - Angekommen in Bottrop- ANGEKOMMEN-IN-BOT.DE Sahin Aydin - Angekommen in Bottrop Ein inspirierender Erfahrungsschatz voller Erlebnisse, mal traurig, mal witzig, emotional und herzlich. Interview und Videoaufnahmen Gerburgis Sommer 0157 77207547 gerburgis.sommer@reinit.de Editor Montevideo (Bottrop) Ferdinand Fries

  • Bottrop
  • 24.02.21
  • 1
Politik

Infizierte Freiheit - oder wie ein Virus Politik und Grundrechte angreift!

Seit nun rund einem Jahr leben wir mit erheblichen Einschränkungen unserer Freiheitsrechte. Die Einschränkungen beginnen bei der Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und reichen bis hin zu Geschäftsschließungen, welche enorm in die Berufsfreiheit der Inhaber und Beschäftigten eingreifen. In anderen Bundesländern gibt es gar Ausgangsbeschränkungen, die zwar weitreichende Ausnahmen haben, jedoch dennoch intensiv die Grundrechte der Freiheit der Person und die Freizügigkeit beschränken....

  • Gladbeck
  • 23.01.21
  • 3
Kultur

Adorno,Miegel und der Existentialismus
Das (Bilungs-) System am Ende?

Meinhard Miegel ist Autor, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kultureller Bildung und Berater von Politik und Wirtschaft. In seinem Buch „Das System ist am Ende. Das Leben geht weiter“ beschäftigt er sich reflektiert mit dem Weltgeschehen von 2017 bis 2020. In einem Kapitel unter dem Titel „Brot und Spiele“ geht es darum, dass das Bildungssystem überholt ist und Reformen bedarf, da es die Schüler*innen auf eine Welt des Wettbewerbs vorbereiten würde. Dieser Wettbewerb bzw. dieses Kapitel der...

  • Bedburg-Hau
  • 28.12.20
  • 1
  • 1
Politik
2 Bilder

FDP-Fraktion Essen
Auffahrt zur Protected Bike Lane ungeeignet

Rampe zwingt gegebenenfalls zu Abstieg vom Sattel Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen kritisiert die Ausführung der Rampenauffahrt von der „Freiheit“ auf die Protected Bike Lane und fordert eine Überprüfung auf Fahrradfreundlichkeit. „Für den Radverkehr von der ‘Freiheit‘ wie auch von der ‘Helbingstraße‘ wirkt die Zuwegung zur geschützten Fahrradspur wie ein Teil eines Hindernisparcours“, erklärt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionsvorsitzender der Essener FDP. „Zwar wurde die ursprünglich...

  • Essen
  • 02.11.20
Kultur
Garantiert ansteckungsfrei: Laura Link beim Interview in ihrem Hotelzimmer.
4 Bilder

Sabrina Etter und Laura Link: Mehr als Weltenbummlerinnen
Was bedeutet "Echte Freiheit" und was kostet sie?

Sie sitzt auf dem Sofa in ihrem Hotelzimmer in Phnom Penh in Kambodscha und strahlt in die Kamera: Laura Link ist glücklich, wieder zurück in ihrer Wahlheimat zu sein. “Mein Freund und ich waren seit Juni in Deutschland und sind gestern erst wieder gelandet.” Daher befindet sich die Weltenbummlerin auch nicht in ihrer Wohnung auf einer kleinen, nur wenige Quadratkilometer fassenden, Insel, sondern in einem Hotel. “Heute dürfen wir auschecken und uns in Selbstisolation zuhause begeben. Die...

  • Essen
  • 23.10.20
  • 1
  • 2
Blaulicht
Ein schwerer Unfall ereignete sich in Lippramsdorf Freiheit auf der Kreuzung Lippramsdorfer Straße / Dorstener Straße.

Unfall auf der Kreuzung
Frau aus Dorsten in Lippramsdorf-Freiheit schwer verletzt

Ein schwerer Unfall ereignete sich in Lippramsdorf Freiheit auf der Kreuzung Lippramsdorfer Straße / Dorstener Straße. Am Freitag, 4. September, fuhr gegen 05:00 Uhr eine 37-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der der Lippramsdorfer Straße. Zeitgleich fuhr ein 38-jähriger Lkw-Fahrer aus Dorsten auf der Dorstener Straße in Richtung Lippramsdorfer Straße. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge. Die 37-Jährige hatte noch versucht nach links auszuweichen, wurde aber dennoch von dem...

  • Haltern
  • 04.09.20
Politik
Starke Internationale für Wesel: Ramona Abdulsater, Juan Khadij, Alissar Tawil, Nourhan Shanan, Roushin Faek, Yomna Fahmy Mohamad und Rolav Suliman.

Wahl des Integrationsrates am 13. September 2020
Die Stimme für Chancengleichheit - Starke Internationale für Wesel

Eine Gruppe von sieben starken Frauen hat sich zusammengetan und möchte den Migrantinnen und Migranten der Stadt Wesel eine Stimme geben. Ihr Anliegen ist es zu helfen und zu informieren, Chancengleichheit auf allen Ebenen zu geben, ob Jung oder Alt, Klein oder Groß. “Oft sind es doch die Kinder, die am schnellsten die deutsche Sprache lernen und dann müssen sie für die Eltern dolmetschen. Doch das ist nicht richtig. Sie sollen sich ihre Kindheit bewahren”, so Ramona Abdulsater. Sie selbst ist...

  • Wesel
  • 24.08.20
  • 1
Kultur
Pfarrer Dr. Detlef Ziegler moderiert die etwa 60- bis 90-minütige Matinee unter freiem Himmel.

Im „Garten der Religionen“
„Biblische Sommermatinee“ über die Freiheit

An einem besonderen Ort, im „Garten der Religionen“ an der Friedrich-Ebert-Straße 231 in Stuckenbusch, findet am Sonntag, 9. August, um 11.30 Uhr, eine „Biblische Sommermatinee“ statt. Unter dem Titel „Der Auszug des Menschen aus der seligen Unmündigkeit“ geht es in lockerer Runde um einen zentralen Text aus dem Alten Testament, die biblische Urgeschichte im Buch Genesis im zweiten und dritten Kapitel. Viele Fragen drängen sich darin auf, die Frage nach Unmündigkeit und Freiheit, und nach dem,...

  • Recklinghausen
  • 05.08.20
  • 1
Politik
 Denkanstöße für eine andere Landwirtschaft gaben Aktivisten von Animal Rights Watch mit einer Perfomance: Pflanzliche Ernährung ist für sie die einfachste Methode, Leid zu vermeiden und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.
2 Bilder

Animal Rights Watch-Demonstranten fordern in Dortmund Schließung der Schlachhöfe
Tierschützer wollen zum Umdenken anregen

Das Recht der Tiere auf Freiheit und Unversehrtheit fordern rund 120 Tierschützer der Gruppe Animal Rights Watch, die in der Innenstadt für die Schließung aller Schlachthäuser demonstrierte. Der Protest ist Teil einer globalen Bewegung, die in Deutschland vom Tierrechtsverein organisiert wird. Gerade in Zeiten von Corona war es den Veranstaltern des Vereins Animal Rights Watch wichtig, den Zusammenhang des Auftretens von Pandemien und Massentierhaltung aufzuzeigen und eine pflanzenbasierte...

  • Dortmund-City
  • 21.07.20
Politik

Gegen jegliche Formen von Rassismus und Diskriminierung- Dortmunder Integrationsrat
Resolution des Integrationsrates

„Mit großer Sorge und Erschütterung hat der Integrationsrat der Stadt Dortmund die rassistischen und diskriminierenden Vorfälle in den USA zur Kenntnis genommen. Weltweit sorgt die Ermordung des Afroamerikaners George Floyd durch Polizeigewalt für Bestürzung und Schlagzeilen. Er ist eines von vielen Opfern rassistischer Polizeigewalt in den USA. Nicht nur in den Vereinigten Staaten, auch in Deutschland sind institutioneller Rassismus und Diskriminierung leider keine Fremdwörter. Dieser Vorfall...

  • Dortmund-City
  • 09.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.