Zurück in die Zukunft – Coronavision digital

Am Mittwoch, 7. Oktober 2020 geht die Zukunftkonferenz weiter.
Dieses Mal liegt der Fokus auf den Auswirkungen der Coronapandemie auf die Gesellschaft und hier insbesondere auf Frauen. „Was wird aus den Heldinnen der Pandemie?“
Die Coronakrise hat ein Geschlecht und verschärft soziale Ungleichheiten. Erste Studien zeigen, dass Frauen mehrheitlich ihre Erwerbstätigkeit zurückgestellt haben, um familiäre Aufgaben zu übernehmen. Mittelfristig wird sich dies für Frauen in vielerlei Hinsicht negativ auswirken.

Was können wir tun, damit Frauen mehr erhalten als Applaus und nicht die Verliererinnen der Corona-Pandemie bleiben?

Moderiert von Sabine Heinrich und fachlich begleitet von der Expertin Dr. Beate von Miquel möchten die Gleichstellungsbeauftragten mit interessierten Teilnehmenden Ansätze und Maßnahmen formulieren, die in der Veranstaltung zu unterschiedlichen Aspekten diskutiert werden. Sie haben die Möglichkeit, hier politische Impulse anzuregen und die Zukunft mitzugestalten.
Dieses treffen wir uns digital in einer Zoom-Konferenz zwischen 18.00 - 20.15 Uhr.

Die Veranstaltung gehört zu der Reihe „Zurück in die Zukunft 2030 – Wie wollen Frauen und Männer im Kreis Wesel im Jahr 2030 leben?“, die 2018 gestartet wurde und 2021 ihren Abschluss finden wird.
Anmeldungen sind bis Freitag, 2. Oktober 2020, per E-Mail an zukunftskonferenz@kreis-wesel.de möglich.

Autor:

Karin Budahn-Diallo aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen