NRW-Landes-Turnfest
Drei MTV-Turnerinnen qualifizieren sich für deutsche Meisterschaften

Beim NRW-Landes-Turnfest in Hamm war die Turnabteilung des MTV Rheinwacht Dinslaken mit einem großen Aufgebot am Start. Viele der jüngeren Turnerinnen konnten erstmals die besondere Atmosphäre dieser Veranstaltung mit Unterbringung in einer Schule und gemeinsamen außersportlichen Aktivitäten erleben.
Aber auch der sportliche Vergleich in Wettkämpfen kam bei der Veranstaltung nicht zu kurz:
Luisa Klein wurde in der Altersklasse "W18-19" NRW-Meisterin im deutschen Achtkampf (Schwebebalken, Sprungtisch, Boden, Stuffenbarren, Weitsprung, 100m-Lauf, Kugelstoßen, Schleuderball) und tritt nun bei den deutschen Meisterschaften im September in Eutin an.
Seliya Atik wurde NRW-Meisterin im Schleuderballwerfen in der Altersklasse "W16-17" und qualifizierte sich damit für die deutschen Meisterschaften in Frankfurt, im deutschen Sechskampf (Sprungtisch, Boden, Stuffenbarren, Weitsprung, 100m-Lauf, Kugelstoßen) wurde sie Dritte.
Birte Soboll wurde in der Altersklasse "W18-19" Zweite im Schleuderballwerfen und qulifizierte sich damit ebenfalls für die deutschen Meisterschaften.
Weitere Achtungserfolge erzielten Nina Engel (12. Platz dt. Achtkampf W20), Jule Feldhoff (11. Platz dt. Sechskampf W14-15), Julia Langel (15. Platz dt. Sechskampf W16-17), Julia Zimmermann (15. Platz Pokalwettkampf Geräteturnen W25-29)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen