Erfolgreicher Saisonschluss: Tamara Lauer ist Deutsche Meisterin Langbogen

Insgesamt hatten sich neun Bogenschützen für die Deutschen Meisterschaften (DM) qualifiziert und teilgenommen.

Der BSV Eppinghoven 1743 ist stolz auf seine Bogenschützen. Insgesamt hatten sich neun Bogenschützen für die Deutschen Meisterschaften (DM) qualifiziert und teilgenommen. Auch in diesem Jahr wurde die DM des Deutschen Bogensport Verbandes 1959 (DBSV) wieder getrennt nach Disziplinen/Bogenarten ausgetragen.

Die Bogenschützen in der Klasse "Bogen ohne Visier" traten in Geldern-Walbeck zur Deutschen Meisterschaft (DM) an. Tamara Lauer lieferte eine überzeugende Leistung mit ihrem Langbogen und errang den Titel der Deutschen Meisterin.
Neben Tamara Lauer traten in Geldern-Walbeck in den Klassen "Bogen ohne Visier" Arndt Bernhardt (Langbogen), Sandra Rollka und Volker Düll (beide Jagdbogen) und Frank Zygor (Blankbogen) an den Start und erzielten gute Platzierungen. In den Altersklassen starteten in Schefflenz, Baden-Württemberg, Harald Lenders und Jens Sabel (beide Compound) und Günter Hinnemann (Recurve). Harald Lenders konnte in einem engen Kopf-an-Kopf-Wettkampf seinen Vorjahrestitel nicht verteidigen. Ruven Flüß, vielversprechendes Talent des BSV Eppinghoven in der Disziplin U14 Compound, verpasste nur knapp einen Treppenplatz.
Der BSV Eppinghoven 1743 zieht mit dem sehr erfolgreichen Abschneiden seiner Bogensportler eine positive Bilanz der Sportsaison 2018 im Freien. Für die Bogenschützen bleibt keine Zeit zum Verschnaufen, da mit Beginn Oktober die neue Hallensaison 2018/19 begonnen hat. Wie in den letzten Jahren ist auch dieses Jahr der BSV Eppinghoven Ausrichter der Bezirksmeisterschaft am 24. und 25. November.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.