Abschlussfeier der Realschule Voerde

4Bilder

Voerde. Mit einem eindrucksvollen ökumenischen Gottesdienst in der überfüllten St.-Paulus-Kirche begann die Abschlussfeier der Realschule Voerde. Zehn Schüler hatten diesen Gottesdienst mit Unterstützung von Frau Esbach, Frau Pathe und Pastor Eickmeyer vorbereitet. Es stand unter dem Motto „Nimm dein Leben in die Hände“.
An den Gottesdienst schloss sich die Abschlussfeier in der Mehrzweckhalle an, in deren Mittelpunkt natürlich die Ausgabe der ersehnten Zeugnisse stand. Die Lehrerband "FaltenRock" (Christian Pathe, Lutz Berner, Heiko Soppe, unterstützt von Dominik Seidel) markierten mit Sängerin Kirsten Hoffmann den rockigen Beginn dieser Feier, die von den zwei charmanten Moderatorinnen Ceren Derebas (10d) und Viktoria Twardowski (10f) gekonnt moderiert wurde. Schulleiter Alfons Knauer konnte über 500 Gäste begrüßen, darunter auch den stellv. Bürgermeister Heinz Boß, die Beigeordnete Simone Kaspar, die Schulausschussvorsitzende Ulrike Schwarz sowie weitere Vertreter der Verwaltung und der im Rat vertretenen Parteien.
Neben der Freude darüber, dass wie in jedem Jahr niemand die Realschule ohne Abschluss verlassen müsse, war Herr Knauer besonders stolz darauf, dass von den 164 Schülerinnen und Schülern 93 die Qualifikation für den Besuch der Gymnasialen Oberstufe erreicht haben, was einer durchschnittlichen Quote von 57% und damit dem Schnitt der letzten Jahre entspreche.
Bürgermeister Heinz Boß und die Schulpflegschaftsvorsitzende Carla Lantermann wandten sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit Grußworten an die Schüler, gratulierten ihnen zu ihrem Erfolg und wünschten Ihnen für die Zukunft viel Glück. Schülersprecherin Anika Heuer ließ in ihrer Rede souverän die Zeit an der Realschule Voerde Revue passieren.
Im Mittelpunkt der Feier stand natürlich die Übergabe der Zeugnisse. Klassenweise erschienen die Schülerinnen und Schüler in ihren oft sehr festlichen und eleganten Outfits auf der Bühne. Während ihre Namen laut vorgelesen wurden, erhielten sie aus der Hand des Schulleiters ihr Abschlusszeugnis. Die Klassenlehrer gratulierten zusätzlich mit einer Rose. Anschließend hatte jede Klasse für manche Lehrer noch eine - oft humorvolle - Überraschung parat. Besonders im Mittelpunkt standen dabei natürlich die Klassenlehrer der sechs Abschlussklassen: Frau Dorenburg und Herr Mante (10a), Frau Elling (10b), Frau Dicke (10c), Frau Ruppel (10d), Herr Wagner (10e) und Herr Schiffer (10f).
Unterbrochen wurde die Zeugnisausgabe durch sehr unterhaltsame musikalische Beiträge und Tanzeinlagen der Sport-AG Tanz (Frau Elling), des Musikkurses 10 und der Chor-AG 9/10 (beide unter Leitung von Frau Pathe).
Mit Buchpreis-Ehrungen wurden besondere Leistungen von je zwei Schülern der Abschlussklassen gewürdigt Die Preise gingen in der 10a an Luis Ciecierski und Fabrice Kluge, in der 10b an Pia Kirschall und Alina Louen, in der 10c an Eylem Baysar und Sina Begemann, in der 10d an Jonas Moritz und Jana Schürmann, in der 10e an Sebastian Müller und Victoria Sprenger und in der 10f an Celine Chantal Rafferty und Fabian Matschnigg. Herr Knauer bedankte sich auch bei den Schülersprecherinnen Annika Heuer (10e) und Meryem Cayci (10d) mit einem Buchpräsent für die gute Zusammenarbeit.
Traditioneller Höhepunkt zum Abschluss der Feier war der umjubelte Auftritt der "Pauker in Action", der die Halle erbeben ließ. Fast das halbe Kollegium traute sich in ausgefallener Kostümierung auf die Bühne. Nach der ausgefeilten Choreo-graphie von Frau Petermann rockten die weiblichen "Pauker" in ihren heißen Outfits nach der Musik von "Simply the Best", während die Männer sich ganz lässig als "Wild Boys" präsentierten.
Nach dem abwechslungsreichen Programm konnte der Abend bei schönstem Sommerwetter am Blauen Gebäude ausklingen. Dort hatte ein Lehrerteam der 9-er-Klassenlehrer unter der Leitung von Frau Blaswich und Frau Lohmann dafür gesorgt, dass man es bei einem kühlen Getränk und einem Imbiss noch lange aushalten konnte.

Autor:

Günter Hucks aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen