Keine Beute
Einbrecher bei Megawash

Nicht ganz sauber waren anscheinend die ungebetenen Gäste, die sich heute Nacht Zugang zu Megawash verschafften.
  • Nicht ganz sauber waren anscheinend die ungebetenen Gäste, die sich heute Nacht Zugang zu Megawash verschafften.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Nicht ganz sauber waren anscheinend die ungebetenen Gäste, die sich heute Nacht Zugang zu Megawash verschafften.

Unbekannte Täter schlugen heute (14. Januar), gegen 0.45 Uhr, auf der Straße Hainichenring eine Fensterscheibe ein und drangen dann in eine Werkstatt, welche an einen Waschpark angeliedert ist, ein. Hier versuchten sie einen Geldwechselautomaten aufzubrechen. Als Alarm auslöste, flüchteten die Täter ohne Beute.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.