Mondfinsternis
Blutmond über Dorsten

21-01-2019 - Mondfinsternis - Blutmond über Dorsten
4Bilder
  • 21-01-2019 - Mondfinsternis - Blutmond über Dorsten
  • hochgeladen von Manfred Kramer

Eins vorweg, diese Bilder sind mit der Digitalkamera PowerShot SX620HS, Einstellung "Wenig Licht" und mit "Zoom" ohne "Stativ" aufgenommen. Ein Zaun wurde zum Stativ. (Kalte Finger inklusive)

Eine Mondfinsternis konnte am frühen Montagmorgen (21-01-2019) in Dorsten beobachtet werden. Bei -6 °C und klarem Himmel tauchte der Mond gegen 6 Uhr in ein rotes Licht. Der sogenannte Blutmond war dann für mehrere Minuten über Dorsten zu sehen.

Wissenstipp; 
Zitat; Der bei einer totalen Finsternis vollständig im Kernschatten der Erde liegende Mond ist noch schwach als rötlich gefärbter Blutmond erkennbar.

Ursache ist, dass das Sonnenlicht, das den Mond erreicht, einen teilweise mehrere hundert Kilometer langen Weg durch die Erdatmosphäre hinter sich hat. Durch Rayleigh-Streuung an den Molekülen der Erdatmosphäre werden die kurzwelligen blauen Anteile vom weißen Sonnenlicht deutlich stärker in andere Richtungen gestreut als die langwelligen roten Anteile.

Dadurch besteht das die Erdatmosphäre passierende Licht fast nur noch aus rötlichen Anteilen. Durch die Atmosphäre wird das Sonnenlicht um maximal 2,2° nach innen abgelenkt[8] (siehe auch terrestrische Refraktion). Daher dringt es teilweise in den Kernschatten der Erde ein und trifft somit auch auf die Mondoberfläche.

Zitat Ende - mehr unter wikipedia.org-Mondfinsternis

Quelle; wikipedia.org-Mondfinsternis

Autor:

Manfred Kramer aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen