Vollsperrung für Reinigungsarbeiten
Große Menge Gülle auf der B58 in Schermbeck ausgelaufen

Ein bislang unbekannter Verursacher hat eine größere Menge Gülle auf der B 58 in Schermbeck verloren und so für eine starke Verschmutzung der Fahrbahnen gesorgt.
3Bilder
  • Ein bislang unbekannter Verursacher hat eine größere Menge Gülle auf der B 58 in Schermbeck verloren und so für eine starke Verschmutzung der Fahrbahnen gesorgt.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Ein bislang unbekannter Verursacher hatte am Mittwochmorgen (16. Juni 2021) eine größere Menge Gülle auf der B 58 und der Auf- und Abfahrt zur Maassenstraße in Schermbeck verloren und so für eine starke Verschmutzung der Fahrbahnen gesorgt.

Gegen kurz nach 09 Uhr wurde der Löschzug Schermbeck von der Polizei zur Amtshilfe angefordert. Die Polizei sperrte die Bundesstraße in beiden Richtungen und die Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten den Bereich mit Wasser aus drei C Rohren. Durch die Sperrung kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen in beiden Fahrrichtungen auf der B 58. Der Verkehr wurde teilweise über die Maassenstraße abgeleitet. Die Reinigungsarbeiten der Feuerwehr dauerten über eine Stunde. Die Ermittlungen der Polizei zum Verursacher laufen aktuell noch.

Text und Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen