Pkw rutscht in Deuten gegen Bahnschranke

Deutener Bahnübergang
4Bilder

Deuten. Unfall auf verschneiter Bundesstraße –– Schienenverkehr gestoppt

Am frühen Sonntagnachmittag, 10. Dezember  kam es in Dorsten Deuten zu einem Verkehrsunfall auf der völlig verschneiten Bundesstraße. Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Datteln befuhr die Weseler Straße (B 58) und verlor aufgrund von Schneeglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen rutschte gegen die geöffneten Bahnschranken des dortigen Bahnüberganges und kam hier zum Stillstand. Hierdurch musste der Bahnverkehr der Strecke zwischen Borken und Dorsten eingestellt werden. Der Pkw war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen