Formel1-Ticker - Barcelona GP Spain - 13-05-2012

Formel1-Ticker - Barcelona GP Spain - 13-05-2012
  • Formel1-Ticker - Barcelona GP Spain - 13-05-2012
  • hochgeladen von Manfred Kramer

Formel1-Ticker - Barcelona GP Spain - 13-05-2012

>Das Qualifying am Samstag:
Bei 40°C Asphalttemperatur war es wieder eine Reifenschlacht für alle Teams. Einige Fahrer die es in die letzte Runde schafften fuhren dann, wie S. Vettel und M. Schuhmacher auch nur das nötigste und warteten lieber ab um Reifen zu sparen. Ein Regelung in der F1 die das erlaubt.

Nach dem Rennen entschieden die Rennkommissare, das der Pol Mann L. Hamilton auf den letzten Startplatz versetzt wird, da er auf Anweisung seines Teams nach der letzten gezeiteten Runde sein Auto auf der Strecke abgestellt hatte. Das Reglement besagt aber das die Autos im Parc ferme, also in der Boxengasse abgestellt werden müssen.

Überraschung unter den ersten zehn Plätzen, waren die Fahrer
P. Maldonado (1),
S. Peres (5),
R. Grosjean (3) und
K. Räikkönen (4).

N. Rosberg (6), S. Vettel (7) und M. Schumacher Platz (8). Hier galt die Taktik lieber einmal warten und abwarten.

Sensationell geht somit P. Maldonado von der Pol ins Rennen.

So wird in Spanien gestartet:
Platz 1 = P. Maldonado
Platz 2 = F. Alonso
Platz 3 = R. Grosjean

>>Das Rennen am Sonntag:
Den Start hat F. Alonso gegen P. Maldonado gewonnen, jubel der Spanischen Zuschauer auf der Tribüne.

Runde 1-3
L. Hamilton ist vom letzten Platz mittlerweile auf dem 17 Platz vorgefahren.
S. Peres muss mit Reifenschaden an die Box fährt anschließend mit harten Reifen die schnellste Rund im Feld.

Runde 8
S. Vettel erster Boxenstopp, alle anderen Teams ziehen sofort nach.

Runde 13
M. Schumacher kollidiert mit B. Senna und bleibt im Kiesbett liegen und scheidet aus. B. Senna steigt eine Runde später aus dem Rennen aus.

Runde 27
P. Maldonado gewinnt mit einem vorgezogenen Boxenstopp den ersten Platz zurück und bleibt somit von F. Alonso.

Runde 28
S. Vettel und F. Massa erhalten eine Boxen-Durchfahrtsstrafe wegen Missachtung gelber Flaggen.

Harte Reifen sind für alle Teams die besserer Wahl.
C. Pic bekommt eine Durchfahrtstrafe wegen Missachtung blauer Flaggen.

Runde 40
S. Peres scheidet wegen Problemen nach seinem Boxenstopp aus.

Runde 42
Durch einen zu langen Boxenstopp von P. Maldonado holt sich F. Alonso den ersten Platz zurück.

Runde 43
S. Vettel bekommt beim Boxenstopp eine neue Nase.

Runde 45
Boxenstopp von F. Alonso, wieder kann P. Maldonado an F. Alonso vorbei ziehen und fährt hinter K. Räikkönen auf Platz zwei.

Runde 47 / 48
P. Maldonado zieht an K. Räikkönen auf Platz eins vorbei. F. Alonso attackiert
K. Räikkönen und fährt auf Platz zwei vor. Ab nun sehen die Zuschauer packende Zweikämpfe zwischen P. Maldonado und F. Alonso.

Runde 59
S. Vettel überholt J. Button und ist nun achter.

Runde 61
K. Kobayashi überholt N. Rossberg ist ist nun fünfter.

Runde 62 / 63
S. Vettel attackiert L. Hamilton überholt diesen in Runde 63 und ist nun siebter.

Runde 64 / 66
S. Vettel überholt N. Rosberg ist nun sechster. F. Alonso hat nun Probleme mit seinen Reifen. K. Räikkönen versucht an F. Alonso vorbei zu kommen schafft dies aber nicht mehr.

Die Sensation:
P. Maldonado gewinnt auf Williams den ersten GP in Spanien.

Die Ergebnisse:

1. P. Maldonado
2. F. Alonso
3. K. Räikkönen

6. S. Vettel
7. N. Rosberg

Weiter zum Artikel:
http://www.n-tv.de/sport/formel1/
http://www.rtl.de/cms/sport/formel-1.html
http://www.rtl.de/formel1/liveticker

Sonntag, 13-05-2012

Das nächste Rennen - Sonntag 27-05-2012 in Monaco

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen