Fest im Sattel
Gahlener Reiterin für Aachen 2022 qualifiziert

Die Gahlener Reiterin Nora Ann Heyna war mit ihrer Stute Djamila auf den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld zu Gast. Mit ihrer Dressur-Mannschaft für den Kreisverband Wesel ritten die beiden eine Quadrille der Klasse M** und siegten mit Bestnoten.
  • Die Gahlener Reiterin Nora Ann Heyna war mit ihrer Stute Djamila auf den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld zu Gast. Mit ihrer Dressur-Mannschaft für den Kreisverband Wesel ritten die beiden eine Quadrille der Klasse M** und siegten mit Bestnoten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Die Gahlener Reiterin Nora Ann Heyna war mit ihrer Stute Djamila auf den Rheinischen Meisterschaften in Langenfeld zu Gast. Mit ihrer Dressur-Mannschaft für den Kreisverband Wesel ritten die beiden eine Quadrille der Klasse M** und siegten mit Bestnoten.

Die Mannschaft wurde gebildet von Reiterinnen unterschiedlicher Vereine, die alle dem Kreisverband Wesel angehören. Neben Nora Heyna, die den Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V. vertrat, ritten Jana Marzahn für den Reit- und Fahrverein Bruckhausen 1925 e.V. und Lisa Behr und Rowena Hüting für den Zucht-, Reit- und Fahrverein von Lützow Hamminkeln. Unter der Leitung von Mannschaftsführerin Simone Boié (RV Bruckhausen) und Trainerin Helmi Abeck (Reitsportverein St. Hubertus Wesel-Obrighoven) erritt sich das Quartett den Sieg mit den Bestnoten von 8,4 und 9,0.
Mit diesem tollen Gesamtergebnis gewann die Mannschaft nicht nur, sondern sicherte sich mit ihrer Quadrille außerdem die Qualifikation für das Quadrillen-Championat im Rahmen vom CHIO 2022 in Aachen. Das ebenfalls für den Kreisverband Wesel antretende Team im Springreiten konnte auch in der Springprüfung der Klasse M* mit Stechen den Sieg für sich entscheiden.

Quelle: RV Gahlen / Luisa Hintze

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen