Stimmungsvolles Konzert beim musikalischen Treffen der Nationen in Lembeck

22Bilder

Ein musikalisches Highlight bekamen am Samstagnachmittag die Besucher der Lembecker St. Laurentius Kirche geboten. Anlässlich des diesjährigen EU-Beitritts Kroatiens zum 1. Juli diesen Jahres, haben die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores Lembeck, den Kroatischen Chor "Rozenice" aus Pazin zu einen mehrtägigen Besuch eingeladen.

Um gemeinsam dieses Ereignis und die seit 23 Jahren bestehende Freundschaft zu feiern, kamen die Sänger aus beiden Nationen nun für ein längeres Wochenende zusammen. Während dieses Besuches stand auch ein über 2 Stunden dauerndes Konzert auf dem Programm, was die über 200 Gäste in dem klangvollen Gotteshaus außerordentlich begeisterte. Die 29 Stücke, die in unterschiedlichen Besetzungen, der insgesamt fünf Chöre vorgetragen wurden, wussten das Publikum durchweg zu begeistern.

Langanhaltender Beifall und stehender Ovationen sorgten für einen gelungenen Nachmittag für alle Seiten. Als Abschluss dieses Abends standen dann die zwischenmenschlichen Belange auf dem Programm. Für die rund 130 Sängerinnen und Sänger, wurde eine gemeinsame Feier organisiert. Hierbei wurden sowohl kroatische als auch deutsche Lieder gesungen. Dies schaffte eine ganz besondere und gemütliche Stimmung.

Autor:

Foto Bludau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.