Wieder Einbrecher im Tierheim Dorsten

12Bilder

Hervest. Heike Unkel, Vorsitzende des Tierschutzvereins Dorsten hat Tränen in den Augen. Das Team des Dorstener Tierheimes ist geschockt, traurig und stinksauer: Zum dritten Mal sind Unbekannte in das Gebäude eingedrungen und haben großen Schaden angerichtet.

Heute Morgen gegen 3 Uhr müssen die Unbekannten auf das eingezäunte Gelände gelangt sein. Danach haben sie die Alarmanlage sowie einen Strahler mit Bewegungsmelder zertrümmert. Im nächsten Schritt rissen die Einbrecher ein massives Schutzgitter mit Gewalt aus der Wand um dann mit einem Stein das Fenster zum Büro einzuschlagen. Hier wurde auf der Suche nach Wertgegenständen bzw. Bargeld das Büro verwüstet. Entwendet wurde letztlich das Geld aus der Tageskasse. Ein geringer, dreistelliger Betrag, der in keinem Verhältnis zum angerichteten Schaden steht.

"Wir investieren seit Jahren soviel Herzblut in dieses Projekt. Das macht uns einfach nur wütend und traurig", so Heike Unkel zum Stadtspiegel/Lokalkompass Dorsten.

Die Kriminalpolizei hat die Spuren bereits gesichert. Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Da das Tierheim Dorsten zu einem großen Teil auf Spenden angewiesen ist, hier noch einmal das Spendenkonto:

Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck e.V. - Spendenkonto:

Sparkasse Vest
IBAN: DE43 4265 0150 0070 0353 16
BIC: WELADED1REK

Volksbank Dorsten
IBAN: DE41 4246 1435 0201 4502 01
BIC: GENODEM1KIH

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen