Urlaubsgrüße vom Ijsselmeer

Einfahrt in den Hafen von Harlingen am Mittwochabend.
5Bilder
  • Einfahrt in den Hafen von Harlingen am Mittwochabend.
  • hochgeladen von Tobias Stockhoff

Jugendfreizeit meldet sich von Terschelling und Harlingen

Ijsselmeer – Die Jugendfreizeit der Jugendkirche in der Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord sendet Urlaubgrüße vom Ijsselmeer. Seit Freitag sind 35 Jugendliche aus Dorsten gemeinsam mit Kaplan Pawel Czarnecki und Pastoralreferentin Simone Pieper mit dem Dreimastklipper Elizabeth im Ijsselmeer und der Nordsee unterwegs. Dabei halten die Urlauber die Heimat immer mit ihrem eigenen Internetblog mit vielen Bildern auf dem neusten Stand.

Montag und Dienstag nutzten die Jugendlichen um die westfriesische Insel Terschelling zu erkunden. Natürlich traditionell mit dem Fiets, also dem Fahrrad. „Am Mittwoch sind wir dann wieder zurück nach Harlingen (NL) gefahren“, berichtet Kaplan Czarnecki, „leider nur mit dem Motor, da die Windverhältnisse das Segeln nicht zugelassen haben.“

Mittwochnachmittag erreichte dann das Schiff die Hafenstadt Harlingen und machte dort fest. Dort feierten die Jugendlichen ihr „Urlaubs-Bergfest“. „Leider konnten wir aufgrund eines Gewitterschauers diesen Abend nicht draußen verbringen“, erzählt Simone Pieper, „Aber das tat der tollen Stimmung keinen Abbruch. Bei einem reichhaltigen Buffet und Spielen wie Singstar oder Pantomime kam keine Langeweile auf.“

Nach dem Frühstück wurden am Donnerstagmorgen gleich die Segel gesetzt und eine Sandbank im Ijsselmeer angesteuert. Noch bis Sonntag verbringt die Gruppe ihren Urlaub auf dem Wasser. Danach treten die Jugendlichen die Heimreise in den Dorstener Norden an. Weitere Eindrücke unter dem Blog: http://zwischen-himmel-und-meer.blog.de

Autor:

Tobias Stockhoff aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.