Ijsselmeer

Beiträge zum Thema Ijsselmeer

Reisen + Entdecken
Beim Abschlussabend im Hafen von Lelystad am Ijsselmeer lassen sich alle von der Atmosphäre und den Darbietungen der anderen Konfirmanden verzaubern. Foto: privat
3 Bilder

K-on-Tour-Flotte von St. Georg wieder auf dem Ijsselmeer unterwegs
Konfis aus Hattingen: Segeln macht süchtig

(von Frank Bottenberg) Mit einer großen Teamer-Gruppe und einer noch größeren Bonus-Gruppe stach die Segelflotte der Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde aus Hattingen im niederländischen Lelystad mit drei Segelschiffen in See. Über ein Drittel der im September gerade frisch Konfirmierten wollte wieder dabei sein und nun auf der "Res Nova" zusammen mit den Betreuern Mara, Niels und Fabio die Segel hart an den Wind setzen. Und das war in den fünf Tagen auf dem Ijsselmeer auch nötig. Denn...

  • Hattingen
  • 22.10.19
Reisen + Entdecken
In Medemblik wartet das Museumsschiff "Friesland" auf die Reisenden zur Fahrt über das IJsselmeer nach Enkhuizen.
3 Bilder

Tipps für die Ferien
Mit dem Dampfzug durch die westfriesische Landschaft

Die Museumsdampfkleinbahn »Stoomtram Hoorn-Medemblik» verbindet zwei der ältesten und schönsten Städte in den Niederlanden: Hoorn und Medemblik. Die Museumsbahn zeigt die Geschichte der Dampfkleinbahnen von 1879 bis 1966. In Medemblik gibt es einen Anschluss an das historische Fährschiff, den Salondampfer Friesland für die Weiterfahrt nach Enkhuizen. Von dort kann man mit der niederländischen Staatsbahn zurück nach Hoorn fahren. Nördlich von Amsterdam liegt am Ijsselmeer die Stadt Hoorn,...

  • Düsseldorf
  • 04.08.19
  •  5
  •  5
Reisen + Entdecken
Die schönen Häfen am Ijseelmeer laden zu Erkundungstouren ein.

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE RÜTTENSCHEID
Kirchengemeinde Rüttenscheid lädt Jugendliche zu einer Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer ein

Zu einer fünftägigen Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer lädt die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid in den Sommerferien ein: Am Montag, 15. Juli, stechen 16 Jugendliche ab 13 Jahren mit dem Schiff „Vriendschap“ vom Hafen Stavoren in Friesland aus in See und fahren von Hafen zu Hafen; die Rückkehr ist für den 19. Juli vorgesehen. „Das Schiff und der Kapitän sind vorhanden, die Mannschaft zum Segeln bilden wir selbst und auch für die Versorgung sind wir verantwortlich“, heißt es dazu. „An...

  • Essen-Süd
  • 07.06.19
Überregionales
Mit Schwimmweste im Klüvernetz: Kira, Eva und Wenke. Foto: privat

Hattingen: "K-on-Tour" auf dem Ijsselmeer

Wenige Wochen erst ist es her, dass Lilly, Finja, Olli und die anderen in St. Georg konfirmiert wurden. Jetzt sind sie wieder an Bord der „Medusa“ und starten ins „Bonus-Jahr“, also in die erste Phase der Betreuer-Ausbildung. Die „Medusa“ ist das kleinste von drei Booten der St.-Georgs-Flotte im Oktober 2018 und mit an Bord sind Anna, Elly und Fabio, drei erfahrene Betreuer, zusammen mit Kevin, dem „Old Sailor“ der Konfi-Arbeit. Auf den beiden anderen Schiffen tummeln sich die Konfirmanden...

  • Hattingen
  • 23.10.18
  •  2
  •  2
Überregionales
Segeltour für Jugendliche

Segeltour für Jugendliche

In den Herbstferien (vom 14. bis zum 19. Oktober) findet mit dem JuBB Werden eine Segeltour auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden statt. Das Schiff "Amore Vici" wird für eine Woche die Heimat der teilnehmenden Jugendlichen sein. Jeden Abend wird in einem anderen Hafen angelegt, sodass die Kidsn viele verschiedene Inseln sehen und kennenlernen können. Gemeinsam werden die Segel gehisst, sodass erst gar keine Langeweile aufkommen kann. Ein Highlight ist der Spaziergang mitten im Ijsselmeer....

  • Essen-Werden
  • 13.09.18
Sport
Auch die fünfte inklusive Segelfreizeit der Aktion Menschenstadt hielt atemberaubende Momente und Eindrücke für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereit. Pressefoto: Aktion Menschenstadt/Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen
6 Bilder

Leinen los – zur fünften inklusiven Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer!

Bei der fünften inklusiven Segelfreizeit der Aktion Menschenstadt lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Ijsselmeer wieder viel über ihre eigenen Stärken und was es heißt, sich in einer Gemeinschaft auf den anderen verlassen zu können. Ein Erfahrungsbericht. Nachdem der ganze Sommer bisher so heiß war, regnet und stürmt es genau an dem Freitagabend im August, an dem 13 Jugendliche mit und ohne Behinderung zwei Yachten in Warns, Niederlande, beladen. Außer den Teilnehmerinnen und...

  • Essen-Nord
  • 12.09.18
Überregionales
Die Ausflüge in die Netze vorn am Schiff begeisterten die Teilnehmer und gaben hin und wieder auch einen guten Adrenalinschub. Foto: privat
2 Bilder

Einmal Ijsselmeer und zurück - Abenteuerliche Segelfreizeit der KjG Hemer

Hemer. Einmal vom Ijsselmeer zur Nordsee und zurück. Einmal von Stavoren nach Texel, Terschelling, Vlieland, Makkum und Enkhuizen. Einmal das Leben auf einem Segelschiff kennenlernen. Diese Chance nutzten in diesem Jahr zwölf Teilnehmer und drei Leiter der Hemeraner KjG-Segelfreizeit. Gemeinsam ging es mit dem Bus in die Niederlande, wo in der kleinen Hafenstadt Stavoren die Sudermar "geentert" wurde. Mit Skipper Sipke und Matrosin Monique ging es am nächsten Tag früh auf hohe See, um den...

  • Hemer
  • 01.09.18
Überregionales
Urlaub in Kroatien. Foto: privat
2 Bilder

60 junge Leute mit der Ev. Jugend Heeren- Werve unterwegs

In den letzten Ferienwochen im August waren insgsamt 60 junge Leute in zwei Jugendfreizeiten in den Niederlanden und in Kroatien unterwegs. „Ahoi- und frischer Wind in den Segeln“, hieß es für 22 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren unter der Leitung von vier ehrenamtlichen Teamern der Ev. Jugend Heeren- Werve. Auf dem Ijsselmeer segelten sie mit der „Zuiderzon“ unter anderem die Häfen Amsterdam, Hoorn, Enkhuizen, Medemblik und Lelystad an. Dabei wurde nicht nur die wunderbare Landschaft...

  • Kamen
  • 27.08.16
Sport
Ralf Ullrich (53) will in diesem Jahr 5.000 Kilometer schaffen und Spenden für den gemeinnützigen Verein Elterninitiative krebskranker Kinder sammeln.
3 Bilder

Ralf Ullrich macht Sport für krebskranke Kinder: Beinhart hilfsbereit

Ralf Ullrich zieht es raus an die frische Luft. Er läuft locker einen dreifachen Marathon, macht anspruchsvolle Radtouren und ist auch mit seinem Tretroller ein echt harter Sportsmann. Einer mit Herz. Denn Ralf Ullrich (53), der beruflich bei der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen arbeitet, setzt sich privat für krebskranke Kinder ein. Wenn er sportlich auf hohem Niveau aktiv ist, bittet er um Spenden für die Elterninitiative krebskranker Kinder der Vestischen Kinderklinik Datteln. Die...

  • Recklinghausen
  • 17.02.16
  •  1
  •  5
Ratgeber
Frank Bottenberg, Ev. St. Georgs-Kirchengemeinde, Hattingen

Besinnliches von Frank Bottenberg: "Herbstferien können stark machen"

Herbstferien sind schön. Auch wenn sie schneller vorbei sind als Sommerferien. Die kleine Auszeit für neue Erlebnisse tut allen nochmal gut. In vielen evangelischen Gemeinden hier im Hattinger Umfeld haben wir sie auch in diesem Jahr wieder genutzt, um mit den neuen Konfi-Gruppen wegzufahren. Die einen fahren in feste Häuser, wir in St. Georg mieten eine kleine Segelflotte von Plattbodenschiffen, mit denen wir auf dem Ijsselmeer unterwegs sind. Auch das tut gut im Herbst. Nein, mehr noch!...

  • Hattingen
  • 23.10.15
Natur + Garten
Kerstin und Wijnand Geurtsen-Haase genießen seit zehn Jahren das  Leben auf der Tijdgeest.
7 Bilder

Sonne, Wind und Meer: Die Tijdgeest - ein Schiff fürs Leben

Wie das Leben so spielt. Oder - wie kommt man vom Kanalknotenpunkt in Datteln zum offenen Meer? Natürlich durch die Liebe. Und das geht so: Kerstin Haase, aufgewachsen in der Kanalstadt, lernt 2004 in Dortmund den niederländischen Skipper Wijnand Geurtsen kennen, ein Jahr später folgt sie ihm nach Holland, wo er auf dem Segler "Mars" die Geschicke lenkte - und die Dattelnerin als Matrosin anheuert. Bericht von Peter Kallwitz (Marl) 2005 kaufte das von Sonne, Wind und Meer begeisterte...

  • Marl
  • 08.07.15
  •  8
LK-Gemeinschaft
Auf der Campingfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Überruhr ist Spaß garantiert.
5 Bilder

Sommer, Sonne, Spaß und mehr: Campingfreizeit für Jugendliche am Ijsselmeer

Vom 28. Juni bis zum 5. Juli 2015 veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Überruhr eine attraktive Sommerfreizeit für Jugendliche in Workum (Niederlande). Mitfahren können Mädchen und Jungen zwischen 12 und 16 Jahren Der gut ausgestattete Campingplatz am Ijsselmeer bietet einen großen Sandstrand und viele spannende Freizeitmöglichkeiten. Untergebracht sind die Jugendlichen in modernen 3- bzw. 4-Personenzelten. Auf dem gruppeneigenen Platzteil stehen den Essenern außerdem ein...

  • Essen-Ruhr
  • 02.06.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Sommer, Sonne, Segeltörn - Mit der Sportjugend im KSB Kleve in den Sommerferien das Ijsselmeer entdecken

Du hast Lust auf entspannte Sommerferien am Meer? Dann sei dabei und verbringe mit uns an Bord der Tjalk Res Nova eine unvergessliche Woche auf dem Ijsselmeer. Die Res Nova ist ein ehemaliges Frachtschiff und wurde zu einem segelnden Passagierschiff umgebaut. Wir werden mit der Res Nova jeweils morgens in See stechen und abends einen anderen Hafen ansteuern oder im Wattenmeer trockenfallen. Die Crew des Schiffes besteht aus zwei Personen, dem erfahrenen Skipper und einem Maat. Unter ihrer...

  • Kleve
  • 20.11.14
Sport
2 Bilder

Trainingscamp Camping Schuilenburg

Schon sehr lange nutzen einige Langläufer des TuS Hamborn-Neumühl, aus dem Duisburger Norden, den Campingplatz Schuilenburg, in den benachbarten Niederlanden, als Trainingscamp. Einmal nichts tun, nur die Seele baumeln lassen und eine kleine Trainingseinheit entlang dem Ijsselmeer, Richtung dem malerischen Hindeloopen sind dann angesagt. Eine Wendepunktstrecke (ca.12,5km) Richtung Stavoren ist für geübte Sportler leicht zu bewältigen. Will man aber einen reizvollen Rundkurs über Koudum, vorbei...

  • Duisburg
  • 12.10.14
Kultur
21 Bilder

Lemmer,ein Städtchen am Ijsselmeer

Bei herrlichem Sommerwetter wurde am letzten Wochenende das Hafen-und Nachsommerfest gefeiert. Gut gelaunt zogen die Besucher durch die Strassen,vorbei an Schleuse und Hafen.Alte Fischerboote und Jachten,sowie Oldtimer-Trecker waren zu bestaunen.Auch Musik gab es an jeder Ecke,einfach Stimmung pur. Einen kleinen Überblick habe ich mit meinen Aufnahmen mal zusammengestellt,viel Spass beim Anschauen.

  • Bochum
  • 15.09.14
  •  13
  •  16
Überregionales
Bereit für Ausflüge mit Bewohnern, Angehörigen und Ehrenamtlern: die „ASB-Kapitäne“ Tobias Ahrens, Albert Okoniewski, Thorsten Budasz und Andreas Reifschneider mit Ausbilder Dieter Bäuchler.   Foto: ASB

Schiff ahoi mit dem ASB

Mit einem eigenen Schiff wird der ASB den Bewohnerinnen und Bewohnern der Begegnungs- und Pflegezentren im Ruhrgebiet in Zukunft regelmäßige Ausflüge auf dem Kanal oder sogar auf offener See ermöglichen. Vier Aktive aus dem Verband haben dafür jetzt einen Bootsführerschein-Lehrgang absolviert. Mit dem „Sportbootführerschein See“ können die vier ASB-Vertreter aus dem Vorstand, der Geschäftsführung und der weiteren Führungsebene künftig seetaugliche Schiffe und Boote steuern. Die Erlaubnis dazu...

  • Herne
  • 23.12.13
Vereine + Ehrenamt

Spaß und Action auf dem Segelschiff

Der Verein Kranenburger Jugendreisen e.V. bietet in den kommenden Herbstferien vom 31.10. bis 03.11.2013, einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer an. Die viertägige Reise für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren zum Preis von 195,00 Euro umfasst neben der Hin- und Rückfahrt in Kleinbussen das Segeln unter fachkundiger Leitung des Skippers auf dem Segelschiff „EXODUS“, 3 Übernachtungen und Vollverpflegung auf dem Schiff und die Reiseleitung durch den Kranenburger Jugendreisen...

  • Kranenburg
  • 03.10.13
Sport
6 Bilder

Cramer-Crew segelt auf Sieg beim Flevo Race und belegt ersten Rang beim ORC Club-Cup

Auf dem niederländischen Isselmeer wurde das seit 1939 durch den Royal Netherlands Yacht Club veranstaltete Flevo Race 2013 ausgetragen. Mehr als 100 Segelyachten aus mehreren Nationen waren angetreten um den Titel Nord-Holländischer Meister zu gewinnen. Als einzige deutsche Segelyacht gelang dies der X-34 „X4FUN“ von Matthias Cramer. In der Klasse ORC 3 gingen 20 Schiffe an den Start, um den etwa 25 Seemeilen langen Kurs abzusegeln. Gesegelt konnte die Crew der X4FUN (GER-6534) als erstes...

  • Wesel
  • 30.08.13
Vereine + Ehrenamt
Kevin (12) und Anna-Lena (14) mit sunshine5kids-Gründerin Gaby Schäfer beim Besuch in der Redaktion des STADTSPIEGEL. Kevin kommt aus Hattingen, Anna-Lena aus Sprockhövel Foto: Pielorz
3 Bilder

Die Unendlichkeit spürt man an Tagen wie diesen

Schon mehrfach berichteten wir über den Sprockhöveler Verein „sunshine4kids“, der von Gaby Schäfer gegründet wurde. Die regelmäßigen Segelfreizeiten für Kinder und Jugendliche sind gedacht für Teilnehmer, die bisher nicht auf der Sonnenseite des Lebens standen. Dazu zählen beispielsweise Kinder, die erkrankt waren oder deren Geschwister krank sind, aber auch Kinder, die durch Tod einen Verlust im persönlichen Umfeld erlitten haben. Von der letzten Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer kamen alle...

  • Hattingen
  • 18.09.12
Vereine + Ehrenamt
Einfahrt in den Hafen von Harlingen am Mittwochabend.
5 Bilder

Urlaubsgrüße vom Ijsselmeer

Jugendfreizeit meldet sich von Terschelling und Harlingen Ijsselmeer – Die Jugendfreizeit der Jugendkirche in der Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord sendet Urlaubgrüße vom Ijsselmeer. Seit Freitag sind 35 Jugendliche aus Dorsten gemeinsam mit Kaplan Pawel Czarnecki und Pastoralreferentin Simone Pieper mit dem Dreimastklipper Elizabeth im Ijsselmeer und der Nordsee unterwegs. Dabei halten die Urlauber die Heimat immer mit ihrem eigenen Internetblog mit vielen Bildern auf dem neusten...

  • Dorsten
  • 16.08.12
Vereine + Ehrenamt
Freitagnachmittag brach die 35-köpfige Jugendgruppe gemeinsam mit Kaplan Pawel Czarnecki und Pastoralreferentin Simone Pieper nach Lemmer (NL) zum Ijsselmeer auf.
7 Bilder

„Zwischen Himmel und Meer“

35 Jugendliche starteten am Freitag mit der Jugendkirche in der Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord zu einem Segeltörn nach Holland Im Norden – Gleich nach dem Reisesegen ging es am Freitagnachmittag los. Gemeinsam mit Kaplan Pawel Czarnecki und Pastoralreferentin Simone Pieper machte sich eine 35-köpfige Jugendgruppe auf den Weg ins niederländische Lemmer zum Ijsselmeer. Die diesjährige Jugendfreizeit der Jugendkirche in der Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord steht unter dem Motto „Zwischen Himmel und...

  • Dorsten
  • 12.08.12
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die Flürener Pfadfinder, die vor kurzem vom Segeltörn auf dem Ijsselmeer zurück kamen.

Platz frei geworden bei Segeltörn der Kichengemeinde

Aufgrund einer kurzfristigen Absage ist auf der Segelfreizeit der Evangelische Kirchengemeinde Hamminkeln vom 13. bis 19. August auf dem Ijsselmeer ein Platz für einen Jungen zwischen 12 und 16 Jahren frei geworden. Das Plattbodenschiff „Phoenix“ beherbergt die Gruppe Jugendlicher nebst dem dreiköpfigen Team und bringt sie über das Wasser jeden Tag in einen anderen Hafen. Neben dem Segeln steht auch Schwimmen, Sport, Spiel und Spaß auf dem Programm. Im Rahmen einer...

  • Hamminkeln
  • 25.07.12
Kultur
Sonnenuntergang an der Lorentzschleuse
4 Bilder

Weihnachten an der See

Sicher nicht jedermanns Sache. Aber wir von der NABU-Ortsgruppe Selm sind am 2. Weihnachtstag zur Vogelbeobachtung ans Ijsselmeer nach Holland gefahren. Und wir hatten sogar Glück mit dem Wetter. Obwohl alle Vorhersagen nur von Wolken und leichtem Regen sprachen, war es oben an der Küste zwar ordentlich windig, aber fast wolkenlos. Am besten zu sehen ist der leergefegte Himmel beim Sonnenuntergang am Abschlußdeich.

  • Selm
  • 27.12.11
  •  20
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.