Eintritt frei zur Session im Hoeschpark

Eintritt frei heißt es zur Session im Hoeschpark am Samstag, 8. Juni, ab 20 Uhr in der DO-BO Villa an der Kirchderner Str. 41. Seit einem guten halben Jahr treffen sich Musiker und Interessierte freitags zum interkulturellen Jam im Borsigplatz-Quartier.

Die Initiative ist im Chancen-Café 103 entstanden, im Rahmen des Projekts „Marhaba 103“ von Machbarschaft Borsig11. Sebastiao Sala, der in dem kleinen Nachbarschaftstreff in der Oesterholzstraße 103 mit Unterstützung von Interkultur Ruhr ein Programm mit Workshops, Ausstellungen und Konzerten organisiert, hat sie ins Leben gerufen, um Geflüchtete mit der freien Musikszene zusammenzubringen. Und das ist ihm gelungen. Rock und Pop, Blues, Reggae, Punk, Funk, Soul und Neue Musik mischen sich mit orientalischen Klängen und bringen in immer anderen Improvisationen einen neuen Sound hervor: spannend, vielfältig und überraschend wie die Nordstadt selbst.
Das musikalische Experimentierfeld stößt auf wachsendes Interesse und zieht inzwischen auch Musiker aus anderen Städten des Ruhrgebiets an. Die große Resonanz sprengt die Möglichkeiten der Kleinen Bühne 103, und so wurde die Nordstadt Session zunächst einmal im Monat in die benachbarte DO-BO Villa, den Musik-Club im Hoeschpark verlegt. Am 8. Juni eröffnen Dragonfly den Abend – progressiver Bluesrock aus Dortmund. Danach ist die Bühne offen für alle, die den Sound der Nordstadt mit musikalischen Beiträgen bereichern wollen.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.